Food Jam

Food Jam ist ein Buch aus dem Braumüller Verlag vom 14. Juni 2019.

[amazon box=“3991002582″ description=““]

Food Jam: Das gemeinsame Essen gehört zur Basis so gut wie aller Kulturen. Was wenn man so ein Essen schon früher beginnen lassen würde, und zwar so, dass alle von Anfang an dabei sind? Anthony Chira nennt solche Abende Food Jam . Man überlegt sich ein Menü und die Rezepte – alles andere geschieht gemeinsam mit den Gästen: Das Einkaufen wird aufgeteilt, gekocht wird in der Gruppe – die Arbeit wird so zum Teil eines Festes, das den ganzen Abend lang dauert. Dieses interaktive Kochbuch lädt ein, sich Zeit zu nehmen, um gemeinsam mit der Familie oder Freunden und mit neuen Ideen zu kochen und anschließend diese Gerichte miteinander zu genießen.

In rund 10 Food Jams (italienisch, afrikanisch, spanisch, österreichisch, orientalisch usw.) werden die genauen Abläufe inkl. detaillierter und auch pro Food Jam gebündelter Einkaufslisten beschrieben. Rund 300 Bilder unterstützen Sie beim Gestalten des Abends und geben zahlreiche Anregungen zum perfekten Gelingen.

Also dies ist mal ein ganz besonderes Kochbuch. Ein Kochbuch für Freunde, die Spaß am gemeinsamen kochen haben. Ich fand das Buch auch so unglaublich kreativ gestaltet, dass man richtig Spaß daran hat drinnen rumzublättern. Die Bilder sind phantastisch und man bekommt beim durchschauen schon so richtig Lust gleich loszulegen. Ich fand die verschiedenen Rezepte, Projekte kann man schon fast sagen, einfach nur klasse und da ist für jeden Geschmack einfach was mit dabei. Ich kann euch das sehr empfehlen, euch und euren Freunden.

9,5 von 10 Hobbyköchen

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.