Das inoffizielle Kochbuch für Harry Potter Fans

Das inoffizielle Kochbuch für Harry Potter Fans: Über 80 zauberhaft bebilderte Koch- und Backrezepte aus dem Heel Verlag vom 19. August 2020.

Das inoffizielle Kochbuch für Harry Potter Fans

In diesem wunderschönen und bezaubernd gestalteten Kochbuch, wird die Welt von Harry Potter zum Leben erweckt. Wärmendes Butterbier, herzhafte Kürbispastete oder klebrige Sirupbonbons garantieren allen Potterheads die volle Ladung Zaubernostalgie! Tom Grimm landete bereits mit seinem Harry-Potter-Backbuch einen Riesenhit und legt nun mit diesem fantastischen Kochbuch nach. Die authentischen Fotografien und liebevoll arrangierten Gerichte, lassen den Leser in die magische Geschichte um den Zauberlehrling Harry eintauchen und garantieren ein einwandfreies Gelingen voll zauberhafter Geschmacks-erlebnisse – wie frisch aus der Hogwartsküche. Das perfekte Geschenk für Fans von Harry, Ron, Hermine und Co.!

Ich habe alle Harry Potter Filme gesehen, zugegeben, die Bücher habe ich nicht gelesen, würde aber nun behaupten, dass nicht alle Rezepte aus diesen stammen, aber zumindest witzige Namen haben in diesem Buch und durchaus dekoriert sind, als stammen sie aus den Büchern. Das finde ich klasse und somit eignet sich das Buch wunderbar als Geschenk für alle Potter Fans und Hobbyköche. Die Rezepte selbst sind lecker, da war einiges dabei, dass ich definitiv nachkochen werde. Allerdings waren auch viele dabei, bei denen man Zusatzmaterialien, wie zb. Formen kaufen und bestellen muss. Leider ist hier nicht genau angegeben wo, es steht immer nur ein Zusatz dabei „Im Internet kaufen“ aber was solls, ich habe euch hier mal einiges zusammengesucht. Insgesamt fand ich das Buch sehr gut, wie gesagt, bei mir wird es in den kommenden Tagen vieles aus dem Buch geben, schaut also einfach selbst mal rein, guten Hunger.

Das inoffizielle Kochbuch für Harry Potter Fans

9.2

Aufmachung

9.5/10

Umfang

9.3/10

Schreibstil

9.1/10

Umsetzung

9.0/10

Hat mir besonders gefallen

  • Leckere Rezepte
  • Klasse Bilder

War nicht ganz so toll

  • Erfordert manche Formen
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.