Aromenfeuerwerk – Vegetarisch – Die neue grüne Küche

Aromenfeuerwerk – Vegetarisch – Die neue grüne Küche ist ein Buch aus dem Edition Michael Fischer / EMF Verlag vom 5. Februar 2019.

[amazon box=“3960932812″ description=““]

Aromenfeuerwerk – Vegetarisch – Die neue grüne Küche: Aromen, Gewürze und Kräuter haben eine unschätzbare Kraft. Sie geben einem Gericht erst die richtige Spannung, sorgen für Geschmacksexplosionen und lösen Emotionen aus. Besonders in der vegetarischen Küche lassen sich diese Kombinationen ganz besonders gut einsetzen. Katharina Küllmer, Autorin des „Aromenfeuerwerks“, präsentiert 100 kreative Wohlfühlrezepte mit Überraschungseffekt: grünes Humus mit Naan-Brot, Weiße Bohnensuppe mit zimtigen Roggenbrot-Croûtons, Marrokanischer Kichererbsen-Eintopf und Brombeer-Eiscreme mit Lakritz-Pflaumen-Sirup. Alle Rezepte kommen ohne Weißmehl und raffinierten Zucker aus und sind eine gesunde alternative zu Pizza und Co. Dieses Meisterwerk der Aromenküche ist ein Muss für experimentierfreudige Hobbyköche, die das Besondere lieben. Ausdrucksstarke, sehr stimmungsvolle Bilder machen sofort Lust auf das Nachkochen.

Wer hier öfter mal mitliest weiß, ich bin kein Vegetarier und ein Veganer schon gar nicht. Ich liebes Fleisch und ich finde es auch okay, dass Tiere gezüchtet werden. Natürlich kaufe ich nur von Schlachtereien wo ich weiß wo die Tier herkommen, aber ich möchte nun hier auch keine Diskussion darüber starten. Ich esse halt generell gerne und essen auch gerne Speisen ohne Fleisch, es ist also kein muss für mich, ich esse es halt nur gerne. Gerne esse ich auch vegetarische Rezepte und probiere immer mal wieder gerne was auch, weil es mir da meistens an Kreativität fehlt nutze ich dafür solche Art von Büchern und was soll ich sagen, dies Buch steckt voller Kreativität. Einfach tolle und leckere Rezepte, da kann ich euch einen Blick hinein wirklich sehr empfehlen. Guten Hunger.

[amazon box=“3960932782″ description=““]

Außerdem erschien im selben Verlag das Buch Buddha Bowls, dass ich euch auch sehr empfehlen kann: Auf den Speisekarten angesagter Lokale sind sie mittlerweile ein Muss: Buddha-Bowls machen nicht nur glücklich und zufrieden, sondern sind noch dazu richtig gesund. Die ausgewogene Zusammenstellung aus Kohlenhydrat-, Fett-und Proteinquellen versorgt den Körper mit allem, was er braucht, um Kraft zu tanken. Mit „Buddha Bowls – Super Easy“geht dies nun noch schneller und unkomplizierter.

8,5 von 10 leckeren Rezepten

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.