Rommel, Der Wüstenfuchs

Rommel, Der Wüstenfuchs ist ein Kriegsfilm mit u.a. Sir Cedric Hardwicke und Jessica Tandy von WVG Medien aus dem Jahr 1951.

Rommel, Der Wüstenfuchs [Blu-ray]
9 Bewertungen
Rommel, Der Wüstenfuchs [Blu-ray]
  • Herausgeber: WVG Medien GmbH
  • Auflage Nr. 0 (01.10.2018)

Letzte Aktualisierung am 13.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Rommel, Der Wüstenfuchs: Basierend auf dem Bestseller von Desmond Young folgt der Film den Spuren des deutschen Generals Erwin Rommel (James Mason), der sich während des Zweiten Weltkriegs in Nordafrika den Beinamen „Wüstenfuchs“ erwarb. Über Rommels Wirken in der Heeresgruppe B und seine Verbindungen zum Attentat vom 20. Juli beleuchtet der Film das Leben des Generalfeldmarschalls bis zu seinem Tod im Jahre 1944.

90 TV-Sender streamen – live und on demand

Ich war immer richtig ein Fan von Rommel. Er hat großes im Krieg geleistet, war ein großer Taktiker und hat im Grunde nur seinen Job gemacht, diesen aber ziemlich perfekt. Natürlich war der Krieg damals nicht gut, keine Frage, aber er hat das gemacht was ihm befohlen wurde, das hätte wohl jeder von uns. Der Film zeigt die Geschichte von Rommel und zeigt auch das er grundsätzlich nicht mit der Idee von Hitler nicht einverstanden war. So war er grob involviert in das Attentat. Er hat sich von Hitler auch nicht wirklich was sagen lassen. Das alles beschreibt der Film eindrucksvoll. Ein klasse Film, der Rommel als das darstellt was er wirklich war. Ich kann euch nur raten hier einmal reinzuschauen.

8,0 von 10 Wüstenfüchsen

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.