Wein für Dummies

Wein für Dummies ist ein Buch aus dem Wiley-VCH Verlag vom 11. November 2020.

Wein für Dummies

Riesling, Müller-Thurgau, Cabernet-Sauvignon, Dornfelder – Wie unterscheiden sich die Weine eigentlich? Und was macht ihren geschmacklichen Charakter aus? Ed McCarthy und Mary Ewing-Mulligan nehmen die Leser in „Wein für Dummies“ mit auf die Reise durch die Welt des Weines. Sie erläutern, welche Rebsorten es gibt, wie sie sich voneinander unterscheiden und wie Wein hergestellt wird. Sie stellen die verschiedenen Weinanbauregionen der Welt vor und erklären, worauf man bei einer Weinprobe achten muss. Außerdem beantworten die Autoren viele Fragen rund um den Wein: Wie wird Wein gelagert und serviert? Darf man einen Bordeaux zum Fisch oder einen Riesling zum Schweinebraten trinken? Worauf muss man beim Weinkauf achten und wie beschreibt man das Bukett eines Weines?

Ich selbst beschäftige mich jetzt etwa seit zwei Jahren intensiv mit Wein. Ich kann gar nicht sagen wann genau oder durch welchen Umstand ich Wein lieben gelernt habe, aber mittlerweile gehört ein Glas für mich absolut dazu zu einem guten Essen. Ich habe mich in den letzten Jahren auch sehr damit beschäftigt und mir Informationen mühevoll zusammen gesucht. Als ich dieses Buch dann gelesen habe dachte ich mir „Warum hab ich das nicht schon viel früher entdeckt“, denn dieses Buch ist perfekt geeignet für alle die Wein gerade für sich entdecken und hunderte Fragen haben. Diese Fragen werden alle in diesem Buch beantwortet werden, finde ich total spannend und daher meine ganz klare Empfehlung dafür.

Wein für Dummies

8.2

Aufmachung

8.1/10

Umfang

8.3/10

Schreibstil

8.2/10

Umsetzung

8.2/10

Hat mir besonders gefallen

  • Super geeignet für Anfänger
  • Beantwortet alle Anfänger-Fragen
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.