Symphonie Meines Lebens von Howard Carpendale

Symphonie Meines Lebens ist das neueste Album von Howard Carpendale und Electrola (Universal Music) vom 25. Oktober 2019.

Symphonie Meines Lebens von Howard Carpendale

Howard Carpendale, der Sänger, der Ausnahmekünstler, der leidenschaftliche Entertainer. Der bitte nicht als Legende bezeichnet werden möchte, denn dafür gäbe es wirklich ganz andere Kandidaten. Er blickt aber eben doch auf ein Lebenswerk mit so vielen spannenden Höhen und Tiefen, dass sich unweigerlich das Wort „legendär“ aufdrängt. In der eigentlichen Bedeutung der „Heiligenerzählung“ erscheint es dann auch tatsächlich viel zu groß und umso bemerkenswerter, wie viele andere Künstler es heutzutage für sich beanspruchen. Aber dass Worte manchmal billig sein können, sang Howard Carpendale schon 1977 in seinem „Ti Amo“. Eben jenem „Ti Amo“, das am 06.09.19 in einer völlig neuen und überraschenden Version als Vorab-Single zum neuen Album erschien…

Das Album ist klasse, also die Titel die drauf sind, sind hervorragen neu umgesetzt. Das einzige was ich zu bemängeln habe ist, dass es einfach zu wenige sind. Howard Carpendale hat ja unzählige Lieder, hier sind leider nur 12 drauf, da hätte ich als Fan mir definitiv mehr gewünscht. Nichtsdestotrotz sind die, die drauf sind richtig gelungen. Lieder von denen man dachte man hat sie so oft gehört, dass man sie einfach nicht mehr hören kann wurden hier wieder toll umgesetzt und machen jetzt mehr Spaß als zuvor, hört also einfach mal rein.

Symphonie Meines Lebens von Howard Carpendale

8.2

Umfang

7.0/10

Texte

8.7/10

Musik

8.9/10

Hat mir besonders gefallen

  • Klasse Musik im neuen Gewand
  • Kann man immer wieder hören

War nicht ganz so toll

  • Leider viel zu wenige Lieder auf dem Album
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.