StartBücher & ComicsRatgeberWeiter als gedacht: Von der Kraft der Frohen Botschaft

Weiter als gedacht: Von der Kraft der Frohen Botschaft

Weiter als gedacht: Von der Kraft der Frohen Botschaft ist ein Buch aus dem Verlag Neue Stadt und erschien am 10. Januar 2024. 

Weiter als gedacht: Von der Kraft der Frohen Botschaft

Eine »Message« mit Veränderungspotenzial Was ist eigentlich die Botschaft des Christentums? Welche Relevanz hat diese Botschaft? Wie kann sie Eingang finden in diese Welt, wie weitergegeben werden? Soll sie das überhaupt? Soll nicht jeder glauben, was er will, und leben, wie er will? Die Erfahrung und die Impulse von Chiara Lubich zeigen: Jesu Botschaft ist keineswegs von gestern. Sie ist längst nicht eingeholt. Sie geht weiter. Vielleicht anders als bisher. Und sie ist weiter, weiter als gedacht. Ungeachtet aller Krisen: Sie hat das Potenzial zu verändern, zunächst uns Christen und unseren Blick auf die Welt. Unser Verständnis und unsere Praxis der »Evangelisierung«. Das Leben für- und miteinander – in Beziehungen auf Augenhöhe.

„Weiter als gedacht: Von der Kraft der Frohen Botschaft“ ist ein Buch, das mich tief berührt und zum Nachdenken angeregt hat. In einer Welt, die von Krisen und Zerrissenheit geprägt ist, liefert dieses Werk eine erfrischende Perspektive auf die Bedeutung und Relevanz der christlichen Botschaft. Die zentralen Fragen, die das Buch aufwirft, betreffen nicht nur die Kerninhalte des Christentums, sondern auch, wie diese Botschaft in der heutigen Zeit weitergegeben und gelebt werden kann. Es geht um mehr als nur Glaubensfragen; es geht um eine Lebensweise, die auf den Prinzipien der Liebe, der Einheit und des Miteinanders basiert. Die Impulse von Chiara Lubich, der geistigen Wegbereiterin und Gründerin der Fokolar-Bewegung, bilden das Herzstück des Buches. Lubichs Vision einer Welt, in der die christliche Botschaft eine konkrete Veränderung bewirkt, inspiriert. Ihre Erkenntnis, dass die Botschaft Jesu „weiter, weiter als gedacht“ ist, eröffnet neue Horizonte für das Verständnis und die Praxis des Glaubens. Das Buch macht deutlich, dass die Frohe Botschaft keineswegs veraltet ist, sondern das Potenzial hat, unsere Sicht auf die Welt und unsere Beziehungen zu anderen Menschen grundlegend zu verändern.

Die Autoren stellen dabei kritische Fragen: Soll die christliche Botschaft aktiv weitergegeben werden, und wenn ja, wie? Die Antwort, die das Buch liefert, ist ein klares Ja – allerdings in einer Form, die auf Authentizität, gegenseitigem Respekt und echtem Dialog basiert. Die Evangelisierung, wie sie hier verstanden wird, zielt nicht darauf ab, andere zu überzeugen, sondern vielmehr darauf, ein Leben für- und miteinander zu führen, das von den Werten des Evangeliums geprägt ist. Was mich besonders angesprochen hat, ist die Betonung der Beziehungen auf Augenhöhe. In einer Zeit, in der soziale Medien oft oberflächliche Verbindungen fördern, erinnert uns „Weiter als gedacht“ daran, wie wertvoll und heilend tiefe, echte Beziehungen sein können. Die Botschaft des Buches ist eine Einladung, unsere eigenen Lebensweisen zu überdenken und mehr nach den Prinzipien der Liebe und des Dienstes am Nächsten zu streben.

Chiara Lubichs Lebenswerk und ihre Anerkennung durch bedeutende Preise unterstreichen die Glaubwürdigkeit und Tiefe ihrer Botschaft. Ihre Bücher und die durch sie inspirierte Bewegung haben weltweit Menschen erreicht und verändert. Stefan Liesenfeld, als Herausgeber und Mitwirkender, bringt seine eigene Expertise und Sensibilität in das Projekt ein, was das Buch zu einer fundierten und gleichzeitig persönlich berührenden Lektüre macht. Abschließend lässt sich sagen, dass „Weiter als gedacht: Von der Kraft der Frohen Botschaft“ mehr ist als ein Buch über Religion. Es ist eine Einladung, über den eigenen Glauben und die Art und Weise, wie wir ihn leben, nachzudenken. Es fordert uns auf, über den Tellerrand hinauszuschauen und zu erkennen, dass die christliche Botschaft eine transformative Kraft besitzt, die unsere Welt dringend benötigt. Dieses Buch ist ein wertvoller Begleiter für alle, die auf der Suche nach Tiefe, Sinn und einer echten Veränderung in ihrem Leben und in der Welt sind.

Weiter als gedacht: Von der Kraft der Frohen Botschaft

8.4

Aufmachung

8.2/10

Umfang

8.4/10

Schreibstil / Bilder

8.6/10

Umsetzung

8.4/10

Hat mir besonders gefallen

  • Chiara Lubichs Einblick in die transformative Kraft der christlichen Botschaft eröffnet neue Perspektiven für Glauben und Handeln in der modernen Welt.
  • Das Buch behandelt die dringende Frage, wie die Frohe Botschaft in einer von Krisen geprägten Welt gelebt und weitergegeben werden kann.
  • Betonung auf Liebe, Einheit und authentischen Beziehungen auf Augenhöhe, die in der heutigen Gesellschaft oft vernachlässigt werden.
  • Es bietet konkrete Anregungen für die Evangelisierung und das christliche Leben, die auf Respekt, Authentizität und echtem Dialog basieren.
  • Die Glaubwürdigkeit und Tiefe der Botschaft wird durch Chiara Lubichs Anerkennung und Lebenswerk sowie Stefan Liesenfelds Expertise als Herausgeber verstärkt.
Mediennerd
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.
DIESES KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

AKTUELLE GEWINNSPIELE