Twittering Birds Never Fly – Don’t stay Gold

Twittering Birds Never Fly – Don’t stay Gold ist ein Anime von Kazé Anime (Crunchyroll GmbH) und erschien am 21. Juli 2022 auf Blu-ray.

Twittering Birds Never Fly – Don’t stay Gold

Als Kageyama – Arzt und langjähriger Freund von Yashiro – mal wieder mitten in der Nacht von ebendiesem in eine dunkle Seitengasse bestellt wird, geschieht etwas, womit er nicht gerechnet hätte: Er findet Gefallen am draufgängerischen und gut aussehenden Kuga, der gerade Yashiros Leute verprügelt. Um das Schlimmste abzuwenden, knockt Kageyama den jungen Mann aus und nimmt ihn mit in seine Praxis. Yashiro würde den „tollwütigen Hund“, der gerade frisch aus dem Jugendknast kommt, am liebsten für sich arbeiten lassen. Doch Kuga liegt nichts ferner, als der Yakuza beizutreten, weshalb Kageyama den mittellosen Schönling vorerst unter seine Fittiche nehmen soll. Während die beiden unter einem Dach leben, merkt dieser nach und nach, dass er die Gefühle für Kuga nicht einfach abtun kann. Und auch Kuga scheint interessiert zu sein – oder ist das alles nur ein Spiel für ihn?

In der OVA zum Prequel des erfolgreichen Mangas von Kou Yoneda fällt das Spotlight auf zwei Nebencharaktere, die sich abseits der Yakuza-Gefilde näherkommen.

Ich war sehr positiv überrascht von diesem Film. Erst dachte ich mir „So kurz und dann so teuer“ und ja zugegeben, er ist nicht lang und der Preis ist ordentlich. Aber auch wenn dieser Film kurz ist, ist er sehr intensiv und dadurch gut. Eine mutige Story mit wunderbar gezeichneten Charakteren. Hier kommen die Charaktere, Gewalt und sexuelle Situationen so klasse ineinander, das es ein Genuss ist jede Minute des Films zu sehen, was man dann einfach auch nur empfehlen kann. Schaut hier unbedingt mal rein.

Twittering Birds Never Fly - Don't stay Gold

9.4

Story

9.6/10

Qualität

9.5/10

Sprecher

9.1/10

Umsetzung

9.3/10

Hat mir besonders gefallen

  • Tolle Charaktere
  • Mutig
  • Unfassbar gut, trotz dessen das es kurz ist

War nicht ganz so toll

  • Für die Länge etwas zu teuer
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.