Steuern, aber lustig

Steuern, aber lustig ist ein Buch über Steuertipps für Existenzgründer in der aktuellen 4. Auflage aus dem Steuern aber lustig Verlag von 2017.

[AMAZONPRODUCTS asin=“3944043006″]

Steuern, aber lustig: Steuern und Buchführung sind bei vielen Existenzgründern und Selbständigen so beliebt wie Fußpilz in der Sauna. Nicht wenige Unternehmer empfinden eine Besprechung mit ihrem Steuerberater wie einen Besuch beim Zahnarzt, nur noch schlimmer. Doch: Wenn von Einnahmen-Überschuss-Rechnung, Umsatzsteuer oder Einkommensteuer die Rede ist, geht es um bares Geld – Ihr Geld! Solide Buchhaltungs- und Steuerkenntnisse helfen Ihnen dabei, dass mehr von Ihrem hart verdienten Geld in Ihrer Tasche bleibt und Sie keinen Cent an den Fiskus verschenken. Ebenso fachkompetent wie unterhaltsam erklärt Andreas Görlich Existenzgründern und Jungunternehmern alles Wissenswerte über die Welt der Steuerparagrafen und Buchungssätze.

Ich selbst bin seit einigen Jahren selbstständig und habe immer noch hier- und da Schwierigkeiten Dinge zu verstehen, gerade dann, wenn meine Steuererklärung in greifbare Nähe rückt. Das Buch richtet sich allerdings an Neulinge in der Selbstständigkeit und erklärt zb. den Unterschied zwischen Netto und Brutto, erklärt die Einkommenssteuer, die Steuersätze etc. also alles Basics. Dinge, die ich mir schon mühsam zusammengesucht habe als es bei mir losging. So habe ich nicht mehr sehr viel aus dem Buch ziehen können, bin aber begeistert wie umfangreich diese Basics sind und vor allem wie leicht sie erklärt werden, da kann ich jedem, der in die Selbstständigkeit gehen will nur empfehlen sich dieses Buch anzuschauen.

8,5 von 10 Steuertricks

Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.