Pokémon – Der Film: Geheimnisse des Dschungels

Pokémon – Der Film: Geheimnisse des Dschungels ist ein Animationsfilm von Polyband / WVG und erschien am 29. April 2022 auf DVD.

Pokémon – Der Film: Geheimnisse des Dschungels

Auf seiner Reise treffen Ash Ketchum und sein Pikachu im Wald Okoya auf einen Jungen namens Koko, der als Kind in der Wildnis aufwuchs und vom mystischen Pokémon Zarude aufgezogen wurde. Schnell freunden sich Ash und Koko an, obwohl sich letzterer aufgrund seiner wilden Erziehung nicht für einen Menschen, sondern für ein Pokémon hält. Doch der Dschungel, in dem der unzivilisierte Junge lebt, ist in Gefahr. Denn Dr. Zed, ein machtbesessener Wissenschaftler, der eine riesige Forschungseinrichtung in der Nähe leitet, möchte bis zum großen Baum in der Mitte des Waldes vordringen – einem geschützten Ort, an dem Menschen der Zutritt eigentlich verboten ist. Mithilfe schwerer Maschinen setzt er seinen Plan dennoch in die Tat um. Während sich Zarude und die restlichen Tiere des Waldes gegen die technischen Verwüstungsmaschinen stemmen, eilen auch Ash, Koko und Pikachu zur Hilfe. Mit vereinten Kräften wollen sie den Dschungel retten und stoßen dabei auf Geheimnisse aus Kokos Vergangenheit…

Es gibt mittlerweile über 20 Pokemon Filme, der Hype begann vor über 20 Jahren, damals war ich so um die 18 Jahre alt und war mit dem Hype total angesteckt. Spiele, Serie, Filme, das volle Programm. Da musste ich natürlich auch den neuen Pokemon Film schauen, den ich wieder mal richtig gelungen fand. Dieses Mal war es so eine Mischung aus Tarzan und Avatar, fand ich klasse, was die Autoren sich da ausgedacht haben und wie Ash und seine Freunde damit umgegangen sind. Am Ende wird alles gut, so muss ein Pokemon Film sein, ich kann euch sehr empfehlen hier reinzuschauen, für Pokemon Fans sowieso ein muss.

Pokémon - Der Film: Geheimnisse des Dschungels

9.4

Story

8.5/10

Qualität

10.0/10

Schauspieler / Sprecher

9.5/10

Umsetzung

9.5/10

Hat mir besonders gefallen

  • Solider Pokemon Film
  • Coole Mischung aus Avatar und Tarzan
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.