StartBücher & ComicsRatgeberMehr Mut wagen!: Plädoyer für eine aktive Politik und Gesellschaft

Mehr Mut wagen!: Plädoyer für eine aktive Politik und Gesellschaft

Mehr Mut wagen!: Plädoyer für eine aktive Politik und Gesellschaft ist ein Buch aus dem transcript Verlag und erschien am 6. Dezember 2023. 

Mehr Mut wagen!

Wie treffen wir mutigere Entscheidungen, um zukunfts- und konfliktfähig zu werden? Und warum ist das so schwer? Im Angesicht der Situation Deutschlands und dem Agieren der Regierung in der Frühphase des Ukrainekriegs möchten die Beiträger*innen ein Zeichen für mehr Mut setzen – in der Politik wie in der Gesellschaft, in Krisenzeiten wie im Alltag. In elf pointierten Essays widmen sie sich dieser vernachlässigten Tugend und betrachten ihre verschiedenen Facetten und Voraussetzungen. Zudem leuchten sie die Rahmenbedingungen für mutigere Entscheidungen und ein mutigeres Handeln aus – bis hin zu den individuellen Persönlichkeitsmerkmalen dessen, was Mut ausmacht.

Das Buch „Mehr Mut wagen!: Plädoyer für eine aktive Politik und Gesellschaft“ ist ein inspirierender Weckruf, der die Bedeutung von Mut in unserer heutigen Zeit unterstreicht. In einer Welt, die von Krisen und Unsicherheiten geprägt ist, werfen die Autoren Bernd Kortmann und Günther G. Schulze ein neues Licht auf eine oft vernachlässigte Tugend: den Mut. Mit einer Sammlung von elf Essays erkunden die Beiträger*innen die verschiedenen Facetten und Voraussetzungen von Mut. Sie zeigen auf, wie entscheidend es ist, in Zeiten wie diesen mutige Entscheidungen zu treffen – sowohl in der Politik als auch im persönlichen Bereich. Die Diskussionen, die sich um die Anfangsphase des Ukrainekriegs und die Reaktionen Deutschlands darauf drehen, haben mich besonders angesprochen. Sie illustrieren eindrucksvoll, wie wichtig es ist, Konflikte nicht nur zu managen, sondern auch aktiv zu gestalten und dabei mutig zu handeln.

Als Experte auf ihrem jeweiligen Gebiet bringen Kortmann und Schulze eine beeindruckende Tiefe in die Diskussion ein. Kortmanns Erfahrung in der Anglistischen Linguistik und Schulzes Kenntnisse in der Volkswirtschaftslehre ergänzen sich hervorragend, um ein breites Spektrum an Perspektiven abzudecken. Ihre Analysen reichen von der Betrachtung individueller Persönlichkeitsmerkmale, die Mut ausmachen, bis hin zu den gesellschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen, die mutiges Handeln fördern oder hemmen können. Die Essays sind pointiert und regen zum Nachdenken an. Sie fordern den Leser heraus, die eigene Rolle in der Gesellschaft zu überdenken und sich zu fragen, wie man selbst mutiger handeln kann. Die Autoren unterstreichen, dass Mut nicht nur eine Frage der individuellen Persönlichkeit ist, sondern auch stark von den gesellschaftlichen und politischen Strukturen abhängt, in denen wir uns bewegen.

Das Buch hat mich dazu inspiriert, meine eigenen Entscheidungen zu überdenken und mich gefragt, wie ich in meinem Alltag mutiger sein kann. Es ist ein Plädoyer dafür, sich nicht mit dem Status quo zufriedenzugeben, sondern aktiv nach Veränderungen zu streben – in der Politik, in der Gesellschaft und im eigenen Leben. Insgesamt ist „Mehr Mut wagen!“ ein fesselndes und aufschlussreiches Buch, das wichtige Fragen aufwirft und zum Handeln anregt. Es ist ein Muss für jeden, der sich für die Rolle von Mut in unserer heutigen Gesellschaft interessiert und nach Wegen sucht, sowohl im Großen als auch im Kleinen einen Unterschied zu machen.

Mehr Mut wagen!: Plädoyer für eine aktive Politik und Gesellschaft

8.4

Aufmachung

8.8/10

Umfang

7.7/10

Schreibstil / Bilder

8.5/10

Umsetzung

8.5/10

Hat mir besonders gefallen

  • Das Buch regt dazu an, über die Bedeutung von Mut in der heutigen, von Krisen geprägten Welt nachzudenken und fordert die Leser heraus, ihre Rolle in der Gesellschaft zu überdenken.
  • Durch die Kombination von Bernd Kortmanns linguistischer Expertise und Günther G. Schulzes wirtschaftswissenschaftlichem Hintergrund bietet das Buch ein breites Spektrum an Einsichten.
  • Die Diskussion um die Reaktionen Deutschlands auf den Ukrainekrieg macht das Buch besonders relevant und anschaulich.
  • Es werden sowohl individuelle Persönlichkeitsmerkmale, die Mut ausmachen, als auch gesellschaftliche und politische Rahmenbedingungen, die mutiges Handeln beeinflussen, gründlich untersucht.
Mediennerd
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.
DIESES KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

AKTUELLE GEWINNSPIELE

Das Beste kommt noch!

Gewinne eine von drei DVDs, von dem Film Das Beste kommt noch! mit u.a. Til Schweiger und Michael Mertens. Fülle dazu einfach das Formular...