StartMusikPopLost Souls von Loreena McKennitt

Lost Souls von Loreena McKennitt

Lost Souls ist das neueste Album von Loreena McKennitt und Quinlan Road vom 11. Mai 2018.

[amazon box=“B07BB4NXYC“ description=““]

Lost Souls von Loreena McKennitt: Loreena McKennitts neues Album „Lost Souls“ ist seit ihrem 2006 Album „An Ancient Muse“, das erste neue Studioalbum. Produziert hat die mehrfach ausgezeichnete kanadische Sängerin und Komponistin ihr Album selbst. „Lost Souls“ ist ein eklektischer musikalischer Bilderteppich bestehend aus Liedern, die weitreichenden beeinflusst wurden- keltisch, wie aber auch orientalisch. Das neun neue Songs beinhaltende Album wurde in der Zeit von Mai bis Oktober 2017 in Hamilton, Kanada in den Catherine North Studios und im Studio von Peter Gabriel, den Real World Studios in der Nähe von Bath, England, aufgenommen.

12 Jahre ist das letzte Album her und man hat es geschafft nur 9 Tracks auf das Album zu bringen. Ich bin da etwas enttäuscht, denn das ist für ein Album viel zu wenig. Natürlich sind die Lieder schön, Loreena McKennitt hat eine tolle Stimme, aber ein Album mit weniger als der Hälfte von dem was drauf passt ist in meinen Augen eben Geldmacherei. Ich kenne Bands die machen Singles mit mehr Tracks. Wirklich, das einzige was ich wirklich an Alben schlimm finde, wenn es wenige Tracks hat. Da kann man dann lieber die einzelnen Tracks die einem gefallen einzeln kaufen oder Spotify. Letztendlich müsst ihr das selbst wissen ob ihr das unterstützt, hört einfach  mal rein und entscheidet dann.

6,0 von 10 Alben mit viel zu wenig Tracks

Mediennerd
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.
DIESES KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Heute Nicht! von Ben Zucker

Gegengewicht von Florian Künstler

AKTUELLE GEWINNSPIELE