StartMusikPopTierische Kinderdisco von Volker Rosin

Tierische Kinderdisco von Volker Rosin

Tierische Kinderdisco ist ein Album von Volker Rosin im Vertrieb von Karussell (Universal Music) erschien es 2024.

Tierische Kinderdisco von Volker Rosin

Mit „Tierische Kinderdisco“ bringt Kinderliedermacher Volker Rosin alle Kinder (und auch Eltern) einmal mehr zum Singen und Tanzen. Es versammelt die 25 besten Lieder über Tiere, die der König der Kinderdisco in seiner über 40-jährigen Karriere veröffentlicht hat. Bei dieser musikalischen Reise durch die bunte und lustige Tierwelt sind seine tierischen Superhits wie „Der Gorilla mit der Sonnenbrille“, „Baby Hai“ oder „Matze die Katze“ natürlich mit dabei. Daneben dürfen auch die Klassiker „Tanz mit der Gans“, „Hoppelhase Hans“ und „Die Maus auf Weltraumreise“ nicht fehlen. Kita-Evergreens wie „Alle Schäfchen machen Böckchen“ (hier im Stereoact-Remix), „Ich habe einen kleinen Papagei“ und „Die Eule tanzt“ (in den Versionen der auf YouTube millionenfach gesehenen dazugehörigen Animationsvideos) sind ebenso enthalten.

Musik hat die einzigartige Fähigkeit, Generationen zu vereinen, und genau das gelingt Volker Rosin mit seinem neuesten Werk „Tierische Kinderdisco“ auf meisterhafte Weise. Die CD, veröffentlicht von Karussell (Universal Music), ist ein wahres Juwel für Familien, die gemeinsam singen und tanzen wollen. Mit einer beeindruckenden Zusammenstellung von 25 Liedern über die Tierwelt bietet dieses Album sowohl zeitlose Klassiker als auch frische, neue Hits, die Kinderherzen höher schlagen lassen. Beginnen wir mit den Klassikern: Titel wie „Der Gorilla mit der Sonnenbrille“ und „Baby Hai“ sind bereits feste Größen in der Kinderdisco-Szene. Diese Lieder bringen nicht nur Kinder, sondern auch ihre Eltern zum Mitsingen und Tanzen, was die CD zu einem festen Bestandteil vieler Familienfeiern macht. Besonders bemerkenswert ist die Neuauflage von „Das singende Känguru“, das als Duett mit dem Rapper und Entertainer Bürger Lars Dietrich neue musikalische Facetten erkundet.

Die CD „Tierische Kinderdisco“ ist mehr als nur eine Sammlung von Kinderliedern. Sie ist eine Einladung an alle, die Freude am gemeinsamen Erleben von Musik haben. Songs wie „Tanz mit der Gans“ und „Die Maus auf Weltraumreise“ zeugen von Rosins Fähigkeit, humorvolle und zugleich lehrreiche Inhalte zu schaffen, die Kinder spielerisch an die Natur und ihre Bewohner heranführen. Was dieses Album jedoch besonders macht, sind die modernen Interpretationen alter Hits. Der „STEREOACT Remix“ von „Alle Schäfchen machen Böckchen“ verleiht dem Lied einen frischen, zeitgemäßen Touch, der es auch für die heutige Generation attraktiv macht. Ebenso sind die auf YouTube millionenfach angesehenen Animationsvideos zu Liedern wie „Die Eule tanzt“ ein cleverer Zug, um die Musik auch visuell erlebbar zu machen.

Zu den technischen Aspekten: Die CD kommt in einer Standard-CD-Hülle mit einer übersichtlichen Titelliste und ansprechendem Cover, das die bunte und lebensfrohe Welt der Tiere widerspiegelt. Die Klangqualität ist ausgezeichnet, was bei einer Produktion von Universal Music nicht überrascht. Abschließend lässt sich sagen, dass „Tierische Kinderdisco“ von Volker Rosin eine CD ist, die ich jedem empfehlen würde, der Kinder hat oder einfach nur Spaß an fröhlicher und unbeschwerter Musik hat. Sie bietet eine wunderbare Gelegenheit, Zeit mit der Familie zu verbringen und gemeinsam in die Welt der Musik einzutauchen. Egal, ob für die nächste Kinderparty oder einfach als musikalische Unterhaltung zu Hause – diese CD ist ein Garant für gute Laune und Tanzfreude.

Tierische Kinderdisco von Volker Rosin

8.8

Umfang

9.0/10

Musik

8.5/10

Aufmachung

8.8/10

Umsetzung

8.7/10

Covergestaltung

8.8/10

Hat mir besonders gefallen

  • Die CD vereint zeitlose Klassiker und moderne Hits, die sowohl Kinder als auch Erwachsene ansprechen und zum gemeinsamen Singen und Tanzen animieren.
  • Mit 25 Tracks über die Tierwelt, darunter beliebte Stücke wie „Der Gorilla mit der Sonnenbrille“ und kreative Neuauflagen wie „Das singende Känguru“ als Duett, bietet das Album eine breite Auswahl.
  • Aktualisierte Versionen älterer Lieder, wie der „STEREOACT Remix“ von „Alle Schäfchen machen Böckchen“, bringen frischen Wind und machen die Lieder auch für die heutige Generation attraktiv.
Mediennerd
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.
DIESES KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Final (Vol.2) von Enrique Iglesias

Lina Bó von Lina Bó

AKTUELLE GEWINNSPIELE

10 Jahre Mediennerd.de #38 mit Paris MM-City Reiseführer

Liebe Leserinnen und Leser, wir sind überwältigt und dankbar, denn Mediennerd.de wird diesen Monat 10 Jahre alt! Ein Jahrzehnt voller spannender Inhalte, leidenschaftlicher Diskussionen über...