StartMusikPopKino von Alexa Feser

Kino von Alexa Feser

Kino ist das aktuelle Album von Alexa Feser im Vertrieb von 1991tm (Sony Music) und erschien 2024.

Kino von Alexa Feser

Alexa Feser eröffnet mit ihrem neuen Album „KINO“ einen auditiven Filmpalast mit zwölf Sälen, wirft mit jedem Song einen neuen musikalischen Kurzfilm auf die große Leinwand, lässt uns ihr Innerstes von außen betrachten. Hören wir das Wort „Kino“, denken wir zuerst an die visuelle Komponente. Daran, dass eine Geschichte mit bewegten Bildern erzählt wird. Dabei geht es nicht immer primär um den Inhalt der Filme, sondern um die Emotionen, die sie in uns auslösen. Und damit stehen wir mitten in Alexas Kino. Jeder Song ist ein kleiner Film, ein kreierter Moment, in dem man sich wiederfinden kann. Mit jedem Track öffnet sich eine eigene Welt mit individuell gezeichneter musikalischer Landschaft, vielfältigen Perspektiven und Emotionen…

Das neue Album „KINO“ von Alexa Feser öffnet für mich als Hörer einen beeindruckenden Filmpalast mit einer Vielzahl von Sälen, jeder gefüllt mit einem einzigartigen musikalischen Kurzfilm. Mit jedem Song tauche ich tiefer in Alexas Welt ein und betrachte ihr Innerstes von außen. Beim Gedanken an das Wort „Kino“ denke ich normalerweise zuerst an visuelle Erlebnisse. Doch hier geht es um mehr als nur bewegte Bilder. Es geht um die Emotionen, die sie auslösen, und genau das spiegelt sich in Alexas Musik wider. Jeder Song ist wie ein Fenster zu einer eigenen Welt mit unterschiedlichen Landschaften und Emotionen.

Vom energetischen „Highscore“, der mich zum Tanzen animiert, bis hin zum nachdenklichen „Was du brauchst“, das mich zum Nachdenken anregt, bietet das Album eine vielseitige Palette von Stimmungen. Jeder Song öffnet eine neue Tür zu einer anderen Facette von Alexa Fesers künstlerischem Ausdruck. Die Texte sind tiefgründig und berührend, ohne dabei kitschig zu wirken. Besonders beeindruckend ist der Song „Checkbox“, der das Thema Depressionen aufgreift und eine starke emotionale Resonanz erzeugt.

Alexa Feser zeigt auf „KINO“ erneut ihre Präzision und Leidenschaft für ihre Kunst. Jeder Song ist bis ins kleinste Detail durchdacht und zeigt die Essenz ihrer Musik. Obwohl das Album nicht ganz die Tiefe von „LIEBE 404“ erreicht, hat es dennoch seinen eigenen Charme. Die Vielseitigkeit der Songs macht es zu einem Hörgenuss, den man immer wieder erleben möchte. Insgesamt ist „KINO“ ein beeindruckendes Werk, das Alexas künstlerische Vielseitigkeit unterstreicht und mich als Hörer tief berührt hat. Es ist definitiv eines der besten Deutsch-Pop-Alben zurzeit und zeigt, dass Alexa Feser zu Recht zu den angesagtesten Künstlerinnen gehört.

Kino von Alexa Feser

8.9

Umfang

8.0/10

Musik

8.9/10

Aufmachung

9.2/10

Umsetzung

8.7/10

Covergestaltung

9.5/10

Hat mir besonders gefallen

  • Das Album bietet eine breite Palette von Stilen und Stimmungen, die jeden Hörer ansprechen.
  • Die Texte sind durchdacht und berührend, ohne dabei oberflächlich zu wirken.
  • Die Songs erzeugen eine starke emotionale Resonanz und lassen den Hörer tief eintauchen.
  • Jeder Song ist bis ins kleinste Detail durchdacht und zeigt das hohe Maß an Können von Alexa Feser.
  • Alexa Feser präsentiert sich erneut als herausragende Künstlerin und bietet ein Album, das lange im Gedächtnis bleibt.
Mediennerd
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.
DIESES KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Final (Vol.2) von Enrique Iglesias

Lina Bó von Lina Bó

AKTUELLE GEWINNSPIELE

Das Beste kommt noch!

Gewinne eine von drei DVDs, von dem Film Das Beste kommt noch! mit u.a. Til Schweiger und Michael Mertens. Fülle dazu einfach das Formular...