Into the Beat – Dein Herz tanzt

Into the Beat – Dein Herz tanzt ist ein Tanzfilm mit u.a. Alexandra Pfeifer und Yalany Marschner von EuroVideo aus dem Jahr 2020.

Into the Beat – Dein Herz tanzt

Katya (Alexandra Pfeifer) ist eine junge talentierte und aufstrebende Ballerina. Sie steht kurz davor, ein begehrtes Stipendium für die New Yorker Ballet Academy zu bekommen. Seit dem Tod ihrer Mutter hat sie ein inniges Verhältnis zu ihrem Vater Victor (Trystan Pütter), der selbst ein gefeierter Ballettstar ist. Katyas Welt gerät aus den Fugen, als Victor verunglückt und er daraufhin seine Karriere an den Nagel hängen muss. Noch mehr als je zuvor, legt Victor großen Wert darauf, dass seine Tochter als Ballerina eine gute Ausbildung erhält, um so die Familientradition fortzuführen. Dabei steht New York für ihr großes gemeinsames Ziel. Eines Tages trifft Katya auf eine Gruppe junger Breakdancer und ist fasziniert von dieser Welt, in der es anscheinend weder Regeln, noch Schwerkraft gibt. Sie lernt Marlon (Yalany Marschner) kennen, der anbietet, ihr ein paar Schritte zu zeigen. Es dauert nicht lange und die beiden Tänzer nähern sich an. Mit der Ballerina erlebt Marlon zum ersten Mal das Gefühl der Gemeinschaft. Katya wiederum findet in Marlon nicht nur neue Freiheiten, sondern auch ihren ganzen eigenen Stil im Breakdance. Doch die neu gewonnene Liebe und Lebensart stehen in Widerspruch zu den Plänen von Vater Victor. Katya ist hin- und hergerissen …

Was ich ganz amüsant finde, die TV Spielfilm schreibt, dass das ein toller Tanzfilm ist für junge und mitteljunge Zuschauer. Ich bin 41 und zähle mich zu den älteren Zuschauern, zumindest dieser Hauptzielgruppe des Fernsehens und ich würde ebenfalls sagen, dass dieser Film richtig gelungen war. Okay, ich habe nicht viel Ahnung vom Tanzen, aber ich habe Ahnung von Filmen und ich fand diesen einfach toll aufgebaut. Die Story wirkt authentisch, kein son Hollywood Ding, wo am Ende aus Nobodys riesen Stars werden. Der Film bleibt eben auf dem Boden und hat so viele tolle Kernelemente, wie diese Liebesstory, das flügge werden, das mit dem Vater, diese Dinge runden den Film unglaublich ab und dazu kommen noch zwei Darsteller, die das mehr als super machen. Ich bin schwer begeistert von dem Film und kann ihn euch einfach nur empfehlen.

Into the Beat - Dein Herz tanzt

9.4

Story

9.5/10

Qualität

9.4/10

Schauspieler

9.2/10

Musik

9.3/10

Umsetzung

9.4/10

Hat mir besonders gefallen

  • Tolle Schauspieler
  • Die Musik hat mir super gefallen
  • Runde Story, die einfach Spaß macht
  • Am Ende ist eine Träne geflossen
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.