In den Fängen des Löwen

In den Fängen des Löwen ist ein Hörbuch Thriller aus dem Audio Media Verlag vom 31 Mai 2018.

In den Fängen des Löwen:Auf einem alten Fabrikgelände in Stockholm wird die Leiche eines elfjährigen Jungen entdeckt. Festgebunden auf einem Schornstein. Niemand kann sich erklären, wie das Kind dorthin gekommen ist, doch dann spüren Zack und seine Partnerin Deniz einen wichtigen Zeugen auf. Ein alter Mann hat beobachtet, wie Ismail aus dem Asylbewerberheim geflohen ist, in dem er untergebracht war. Die Spur führt zu einem Mann namens Lejonet, der Löwe, der unter falscher Identität in Schweden lebt. Deniz und Zack sind sich sicher, dass er an der Entführung mehrerer Kinder beteiligt ist. Als sie bei seiner Wohnung ankommen, eröffnet jemand das Feuer. Die Jagd hat begonnen.

Zu der Story selbst will ich gar nicht so viele Worte verlieren, das Hörbuch fängt mega spannend an, zeigt im Grunde das Ende und erzählt dann die Geschichte dazu. Was also oft in Filmen funktioniert, funktioniert hier auch ganz wunderbar, vor allem aber wegen dem Sprecher Maximilian Laprell. Da hat man echt einen sprechen lassen, der es hätte kaum besser machen können. Gerade durch diesen spannenden Part am Anfang bekommt man richtig Lust weiterzuhören, weil Maximilian Laprell das so gut macht. Ich kann das gar nicht so wirklich erklären, er hat so einen Druck in der Stimme, er wirkte selbst sehr angespannt beim lesen, der Anfangspassagen. Man fühlte sich also perfekt in die Protagonisten herein, das ist eine Stärke die kaum ein Sprecher hat, Maximilian Laprell macht das wunderbar und so kann ich euch dies Hörbuch mehr als empfehlen.

8,5 von 10 spannend vorgelesenen Büchern

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.