Homöopathische Symbolapotheke für Kinder

Homöopathische Symbolapotheke für Kinder: Mit 16 Kombimitteln für typische Kinderbeschwerden und 5 Potenzakkorden bei Ängsten, Impffolgen, Entfremdung u. a. Mit beiliegendem A2-Plakat ist ein Buch aus dem Mankau Verlag vom 25. Mai 2021. 

Homöopathische Symbolapotheke für Kinder

Die Homöopathische Symbolapotheke für Kinder stellt auf einfache und kostengünstige Weise 101 wichtige und wirksame Schwingungsmittel speziell für die Bedürfnisse von Kindern zur Verfügung – vom Säuglingsalter bis zur Pubertät. Sie geht damit weit über das klassische Wissen Samuel Hahnemanns hinaus und genügt im Speziellen den Anforderungen der neuen Zeit.

Die wunderbare Wirkung der Homöopathie beruht nämlich nicht nur auf der zugrunde liegenden Ausgangssubstanz, sondern insbesondere auf den damit verbundenen physikalischen Frequenzen und Schwingungen. Diese Frequenzen können auf verschiedene Weise dargestellt und auf lebendige Organismen übertragen werden: unter anderem durch die bekannten Globuli, aber auch – wie in diesem besonderen Buch – durch spezielle Symbole und kraftvolle Zeichen. Die Symbolmittel aktivieren die Selbstheilungskräfte in Körper, Geist und Seele; ihre Wirkung steht dabei der Kügelchenform in nichts nach – im Gegenteil, die Symbole haben sich im Praxistest als äußerst wirksam erwiesen.

Dieses Buch ist der dritte Band der Bestseller-Reihe „Homöopathische Symbolapotheke“, kann aber auch allein vollwertig genutzt werden. Eine inspirierende und wegweisende Erweiterung der Schwingungs- und Informationsmedizin und eine Bereicherung der klassischen Homöopathie!

In diesem Buch werden auch so grundsätzliche Dinge beschrieben, die man auf jeden Menschen anwenden kann, nicht nur unbedingt auf Kinder. Ein Beispiel dafür ist, dass Kamille bei verschiedenen Schmerzen hilft und ja, das kann ich bestätigen, wenn ich Zahnschmerzen habe beispielsweise, lutsche ich Kamille und es wird ein wenig besser. Das soll mal als ein Beispiel von vielen verdeutlichen was das Buch zu bieten hat.

Auch fand ich einen Abschnitt gut über ein natürliches Mittel zur Beruhigung von Kindern bei ADHS beispielsweise. Ich stimme zu, wenn man sagt, das man es ja mal mit natürlichen Mitteln versuchen kann, bevor man die Chemiekeule rausholt und Medikamente wie Ritalin verschreibt. Aber man sollte natürlich auch beachten, dass verschiedene natürliche Mittel eben auch nur bedingt helfen. Diese sind kein ausschließlicher Ersatz für die Schulmedizin, wenn höchstens als ersten Schritt ohne Medizin. Wenn sich eine Sache dann nicht bessert, muss eben ärztlich gehandelt werden, so meiner Meinung nach.

Homöopathische Symbolapotheke für Kinder

8.2

Aufmachung

8.3/10

Umfang

8.0/10

Schreibstil

8.2/10

Umsetzung

8.2/10

Hat mir besonders gefallen

  • Interessantes nicht nur für Kinder
  • Gut geschrieben
  • Übersichtlich
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.