Grüne Hausapotheke für Hunde

Grüne Hausapotheke für Hunde ist ein kompakter Ratgeber um heimische Heilpflanzen sicher anzuwenden aus dem Mankau Verlag und erschien am 4. April 2022.

Grüne Hausapotheke für Hunde

Seit vielen Tausenden von Jahren steht der Hund dem Menschen als treuer Gefährte zur Seite und wird im Gegenzug von diesem gepflegt, gefüttert und bei gesundheitlichen Problemen versorgt und geheilt. Was unsere Vorfahren bereits wussten, wird heutzutage in zahlreichen wissenschaftlichen Studien neu bewiesen: Pflanzen und Kräuter aus der heimischen Umgebung sind natürliche, äußerst wirksame Heilmittel und dabei oft besser verträglich als herkömmliche Arzneimittel. Im Gegensatz zu diesen sind Heilpflanzen keinen Lieferengpässen oder Produktionsstopps unterworfen, sondern stets zuverlässig verfügbar: Sie können sie in freier Natur sammeln, bei Bedarf im Garten bzw. auf dem Balkon selbst anbauen oder einfach in geeigneter Form im Handel erwerben.

In diesem Buch erfahren Sie, wie Sie Ihrem vierbeinigen Liebling bei Beschwerden erfolgreich und sicher mit bewährten Heilpflanzen helfen können.

Ich bin ja auch seit kurzem wieder auf den Hund gekommen, eher unfreiwillig, weil meine Freundin einen hat. Der ist schon ziemlich alt, hat so seine Gebrechen und daher interessierte ich mich wie man ihm wohl auf natürlichem Wege etwas gutes tun kann. Ich finde das Buch klasse, denn es beschreibt zum einen die Pflanzen, deren Wirkung und vor allem wie man es verarbeitet und verabreicht. Im Grunde ein kleines, kompaktes und für Hundebesitzer wertvolles kleines Buch, das ich sehr gerne empfehle.

Grüne Hausapotheke für Hunde

7.8

Aufmachung

8.4/10

Umfang

7.4/10

Text / Bilder

7.6/10

Umsetzung

7.9/10

Hat mir besonders gefallen

  • Gut geschrieben
  • Zeigt alles wissenswerte kompakt
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.