FREE TO BE NAKED

FREE TO BE NAKED ist ein Buch aus dem Goliath Verlag und erschien am 12. September 2023. 

FREE TO BE NAKED

Stagg‘s Bilder zeigen selbstbewusste Frauen, die sich ungezügelt und kompromisslos der Kamera hingeben. Ein Potpourri and Nack|theit, Freizügigkeit und Freiheit. Diese Sammlung kennt keine Tabus, sie ist barfuß bis zum Hals, erregend und befreiend zugleich. Dies alles auf über 250 Seiten, als Hardcover gebunden und hochwertig gedruckt.

„Free to be Naked“ von Ellen Stagg ist ein beeindruckendes Werk, das selbstbewussten Frauen eine Bühne bietet, auf der sie sich der Kamera mit ungezügelter Hingabe präsentieren. Auf über 250 Seiten entfaltet sich ein fesselndes Potpourri aus Nacktheit, Freizügigkeit und Freiheit, das in einem hochwertigen Hardcover-Buch mit erstklassigem Druck präsentiert wird. Die Ästhetik, die dieses Buch durchströmt, ist nicht nur visuell ansprechend, sondern zeugt auch von einem tiefen Verständnis für die Kunst der Fotografie. Ellen Stagg, deren fotografische Reise 1994 in einer Kunstklasse begann, zeigt in „Free to be Naked“ nicht nur ihre technische Meisterschaft, sondern auch ihre Leidenschaft für das Medium. Der Weg von den ersten Schwarz-Weiß-Fotos in kleinen Kunstgalerien in Connecticut bis zum Abschluss ihres BFA-Studiums in Fotografie an der School of Visual Arts in New York City spiegelt sich in ihrer Entwicklung als Künstlerin wider. Diese Hintergrundgeschichte fügt dem Buch eine zusätzliche Dimension hinzu, indem es den Leser einlädt, nicht nur die visuelle Reise, sondern auch die persönliche Entwicklung der Fotografin zu verfolgen.

Die Veröffentlichung im Goliath Verlag, bekannt für kontroverse und teilweise pornografische Inhalte, macht „Free to be Naked“ zu einem bemerkenswerten Werk. Im Gegensatz zu manch anderen Büchern des Verlags bewegt sich dieses Werk geschmackvoll zwischen Freizügigkeit und Ästhetik. Die Fotografien sind zwar freizügig, jedoch keineswegs schmutzig. Ellen Staggs Werk schafft es, die Schönheit der Nacktheit einzufangen, ohne dabei die Grenzen des Anstandes zu überschreiten. Die Vielfalt der im Buch dargestellten Frauen ist eine der herausragenden Eigenschaften. Frauen unterschiedlicher Typen werden in ihrer ganzen Pracht gezeigt, was dem Buch eine inklusive Dimension verleiht. Hier ist Platz für alle, und es ist erfrischend zu sehen, dass die Darstellung von Weiblichkeit nicht auf einen stereotypen Körper reduziert wird. Diese Vielfalt ist nicht nur repräsentativ, sondern trägt auch dazu bei, dass sich Leserinnen und Leser in der Vielzahl der Porträtierten wiederfinden können.

Die hochaufgelösten Bilder in „Free to be Naked“ sind ein visuelles Fest. Jedes Detail wird mit großer Präzision und Liebe eingefangen, was die Qualität und das Können der Fotografin unterstreicht. Die künstlerische Vision von Ellen Stagg zeigt sich in der Art und Weise, wie sie mit Licht, Schatten und Perspektive spielt, um nicht nur den Körper, sondern auch die Persönlichkeit der Dargestellten zu betonen.

Insgesamt ist „Free to be Naked“ nicht nur ein Buch über Nacktheit, sondern eine kraftvolle Hommage an die Freiheit und Vielfalt des weiblichen Körpers. Es lädt dazu ein, Schönheit in unterschiedlichen Formen zu erkennen und zu schätzen. Dieses Buch ist mehr als nur Fotografie; es ist eine künstlerische Darstellung der Freiheit, die entsteht, wenn Frauen sich selbstbewusst und kompromisslos zeigen. Es ist ein Werk, das nicht nur visuell ansprechend ist, sondern auch Raum für Reflexion und Wertschätzung schafft.

FREE TO BE NAKED

9.1

Aufmachung

9.1/10

Umfang

8.9/10

Schreibstil / Bilder

9.5/10

Umsetzung

9.0/10

Hat mir besonders gefallen

  • Ellen Stagg fängt die Schönheit der Nacktheit kunstvoll ein.
  • Das Buch präsentiert eine beeindruckende Bandbreite von Frauen unterschiedlicher Typen.
  • Das Hardcover-Buch mit erstklassigem Druck unterstreicht die Qualität der Fotografien.
  • Die Hintergrundgeschichte von Ellen Stagg verleiht dem Werk eine zusätzliche Dimension.
  • Das Buch stellt eine breite Palette von Weiblichkeit dar, ohne Stereotypen zu bedienen.
Mediennerd
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.
DIESES KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

AKTUELLE GEWINNSPIELE

Das Beste kommt noch!

Gewinne eine von drei DVDs, von dem Film Das Beste kommt noch! mit u.a. Til Schweiger und Michael Mertens. Fülle dazu einfach das Formular...