Frank Mill: Das Schlitzohr des deutschen Fußballs

Frank Mill: Das Schlitzohr des deutschen Fußballs ist ein Buch über einen erfolgreichen Stürmer aus dem Verlag Die Werkstatt von 2017.

[AMAZONPRODUCTS asin=“3730703536″]

Frank Mill: Das Schlitzohr des deutschen Fußballs: Weltmeister 1990. Olympia-Bronze 1988. DFB-Pokalsieger 1989. 123 Tore in 387 Bundesligaspielen. Frank Mill war einer der erfolgreichsten deutschen Stürmer seiner Zeit.

Ich glaube die allermeisten Fußball-Fans kennen Franky Mill noch. Als ich anfing Fußball zu schauen war er schon etwas älter und spielte noch beim BVB, ich kann mich sehr gut erinnern, dass ich seine Spielweise mochte und immer begeistert war wenn er ein Tor gemacht hat. Ich kann nicht einmal sagen warum, aber er war mir sofort als Spieler sympathisch. Vielleicht weil er ohne Stutzen spielte? Weil er dadurch luste Spitznamen hatte? Es war einfach ein Typ, nicht so wie viele heutigen Stars, Franky Mill war als Spieler besonders.

In diesem Buch gibt es seine Geschichte und das ist eine spannende, denn wie es in dem Buch schon heißt, Franky Mill ist einer der letzten großen Stürmer die das Ruhrgebiet hervorgebracht hatte, der Meinung schließe ich mich an und kann euch einen Blick in dies Buch sehr empfehlen. Als Franky Mill noch spielte, war Fußball was ganz anderes, schöner irgendwie, das spiegelt das Buch auch zu jeder Zeit wieder.

8,5 von 10 Stürmerlegenden

Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.