Eine Idee des Dr. Ox von Jules Verne

Eine Idee des Dr. Ox von Jules Verne ist ein Science-Fiction Hörbuch vom Begründer der SF-Literatur Jules Verne von steinbach sprechende bücher aus dem Jahr 2017.

[AMAZONPRODUCTS asin=“3869743018″]

Eine Idee des Dr. Ox von Jules Verne: Ich glaube ich muss niemanden mehr erklären wer Jules Verne ist. Er gilt als Begründer der Science-Fiction Literatur? und ist neben H.G. Wells einer meiner Lieblingsautoren. Die Geschichte von Dr. Ox kannte ich noch nicht und da sie gerade neu als Hörbuch herauskam musste ich diese natürlich sofort hören.

Es geht um die belgische Stadt Quiquendone um 1872. In der Stadt sollen die Straßenlaternen erneuert werden und in Zukunft mut einem Gemisch aus Wasserstoff und Sauerstoff betrieben werden, dafür wurden schon die Leitungen verlegt. Allerdings missbraucht Dr. Ox dies für seine ganz eigenen wissenschaftliche Experimente. Was aber genau verrate ich euch nicht. Das müsst ihr schon selbst hören.

Ole Svendsen von Malottki liest das ganz wunderbar, ich kannte seine Stimme noch gar nicht, auf jeden Fall sagte sie mir nichts. Es war aber sehr angenehm ihm zuzuhören, mit kleinen Kniffen hat er den Personen immer auch was eigenes gegeben, dazu musste er die Stimme nicht mal sehr doll verstellen. Eine klasse Geschichte die sehr gut umgesetzt wurde, ein Highlight, hört unbedingt mal rein.

8,0 von 10 Science-Fiction Autoren

Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.