Die Natur-Apotheke

Die Natur-Apotheke: Das überlieferte und neue Wissen über unsere Heilpflanzen ist ein Buch aus dem Servus Verlag und erschien am 22. November 2023. 

Die Natur-Apotheke

Bärlauch als Blutdrucksenker, die Fichte zur Entspannung, Heidelbeeren für einen ruhigen Darm: Vor unserer Haustüre finden wir eine Apotheke, die voller Pflanzen, Bäume und Früchte ist und täglich unser Wohlbefinden steigern kann. Karin Buchart und Miriam Wiegele stellen in dieser erweiterten Ausgabe des Bestsellers noch mehr bekannte und unbekannte Heilpflanzen, deren Wirkungsweisen und Anwendungsbereiche vor und rufen uns so wieder ins Gedächtnis, was in den jeweiligen Kräutern, Blumen und Bäumen steckt. Altbewährte Heilmittel und wertvolles Pflanzenwissen können sowohl körperlichen als auch seelischen Beschwerden entgegenwirken und im Alltag eine angenehme Unterstützung sein – eine stimmungsvolle Sammlung traditionellen Heilkundewissens.

Die „Natur-Apotheke“ von Karin Buchart und Miriam Wiegele ist ein bemerkenswertes Buch, das mich von der ersten Seite an fasziniert hat. Das Buch ist eine Schatztruhe traditionellen Pflanzenwissens und bietet einen tiefen Einblick in die Welt der Heilpflanzen, die uns oft näher sind, als wir denken. Besonders beeindruckend finde ich, wie die Autorinnen es schaffen, altbewährtes Wissen in einem modernen Kontext neu zu beleuchten. Bärlauch als Blutdrucksenker, die Fichte zur Entspannung oder Heidelbeeren für einen ruhigen Darm – all diese Beispiele zeigen, wie wertvoll das Wissen um die heilsamen Eigenschaften unserer heimischen Pflanzen ist. Die klare Strukturierung des Buches nach einzelnen Pflanzen von A bis Z, wie Brennnessel, Fichte, Zwiebel und Vogelbeere, macht es leicht, gezielt Informationen zu suchen und anzuwenden.

Die Autoren bringen ihre umfassende Expertise und Leidenschaft für das Thema spürbar zum Ausdruck. Karin Buchart, mit ihrer fundierten Ausbildung in Ernährungs-wissenschaften, und Miriam Wiegele, als Expertin für alternative Heilmethoden, ergänzen sich in ihren Perspektiven ideal. Ihre Darstellungen sind nicht nur informativ, sondern auch inspirierend. Die Betonung der einfachen Verwendbarkeit und der regionalen Verfügbarkeit der Heilpflanzen macht das Buch besonders praxisnah. Was mich ebenfalls beeindruckt hat, ist der kritische Blick auf die heutige Tendenz, exotische Heilpflanzen zu bevorzugen, während die heimischen Schätze oft vergessen werden. Die Autorinnen zeigen auf, dass viele unserer einheimischen Pflanzen ähnlich wirksam sind wie ihre exotischen Pendants.

Insgesamt ist „Die Natur-Apotheke“ ein wertvolles Buch für jeden, der sich für traditionelle Heilmethoden und die Nutzung heimischer Pflanzen interessiert. Es ist nicht nur ein Nachschlagewerk, sondern auch eine Quelle der Inspiration, die uns dazu anregt, die Natur um uns herum mit neuen Augen zu sehen. Die Kombiertem Wissen und praktischen Anleitungen macht das Buch zu einem unverzichtbaren Begleiter für alle, die sich für natürliche Heilmethoden interessieren.

Die Natur-Apotheke

9.2

Aufmachung

9.3/10

Umfang

9.2/10

Schreibstil / Bilder

9.2/10

Umsetzung

9.2/10

Hat mir besonders gefallen

  • Klare Strukturierung nach Pflanzen ermöglicht einfache Anwendung des Wissens.
  • Karin Buchart und Miriam Wiegele bringen umfassendes, fundiertes Wissen ein.
  • Kritische Auseinandersetzung mit dem Trend zu exotischen Heilpflanzen und Fokus auf lokale Alternativen.
  • Vermittelt sowohl detailliertes Wissen als auch praktische Anwendungsmöglichkeiten.
  • Fördert ein tieferes Verständnis und eine stärkere Wertschätzung für die heimische Pflanzenwelt.
Mediennerd
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.
DIESES KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

AKTUELLE GEWINNSPIELE

Das Beste kommt noch!

Gewinne eine von drei DVDs, von dem Film Das Beste kommt noch! mit u.a. Til Schweiger und Michael Mertens. Fülle dazu einfach das Formular...