Die Höhle

Die Höhle ist ein Film mit u.a. Jiri Voita und Daniel Krejcik im Vertrieb von Salzgeber erschien der Film am 3. November 2023 auf DVD. 

Die Höhle

Abiturient Daniel liest Oscar Wilde und lackiert sich die Fingernägel schwarz. Das reicht schon, um in seiner Schule der Außenseiter zu sein. Beim Klassenausflug, der vom schwulen Sportlehrer Adam geleitet wird, kommt es zu seinem folgenschweren Zwischenfall: Während einer Nachtwanderung rutscht Daniel in eine Felsspalte und findet sich in einer dunklen Höhle wieder. Auf der Suche nach ihm stürzt auch Adam in die Tiefe. Zusammen müssen die beiden einen Weg aus dem weitverzweigten Höhlensystem finden. In der Enge kommen sich die zwei unterschiedlichen jungen Männer immer näher …

„Die Höhle“ entführt die Zuschauer auf eine emotionale Reise, die weit über die üblichen Coming-of-Age-Geschichten hinausgeht. Der Abiturient Daniel, gespielt von einem beeindruckenden Darsteller, der tief in Oscar Wilde eintaucht und seine Fingernägel schwarz lackiert, findet sich unversehens als Außenseiter in seiner Schule wieder. Doch erst der Klassenausflug unter der Leitung des schwulen Sportlehrers Adam, gespielt von einem überzeugenden Schauspieler, der die Rolle mit Sensibilität verkörpert, führt zu einem dramatischen Zwischenfall. Die Handlung nimmt Fahrt auf, als Daniel während einer Nachtwanderung in eine Felsspalte stürzt und sich in einer finsteren Höhle wiederfindet. In einem verzweigten Höhlensystem beginnt ein Überlebenskampf, der nicht nur physische, sondern auch emotionale Grenzen überschreitet. Die Enge der Höhle zwingt die beiden unterschiedlichen Männer, dargestellt mit eindringlicher Authentizität, zu einer ungewöhnlichen Nähe.

Regisseur Roman Němec, ein ehemaliger Lehrer, der sein Debüt an den atemberaubenden Originalschauplätzen der Javoříčské-Höhlen drehte, zeigt ein Gespür für die menschliche Verbindung in Extremsituationen. Der Film entwickelt sich von einem vermeintlichen Coming-of-Age-Film zu einem hochemotionalen Survival-Drama. Es geht nicht nur um die Überwindung lebensbedrohlicher Grenzen, sondern auch um die Entfaltung der Charaktere in einer intensiven, beengten Umgebung. Roman Němec, der als Regisseur, Autor und Produzent fungiert, bringt seine vielseitige Erfahrung als Mathe- und Physiklehrer sowie Werbetexter in dieses Projekt ein. Nach seinen früheren Arbeiten in Dokumentationen, Reisefilmen und Werbespots markiert „Die Höhle“ sein beeindruckendes Langfilmdebüt.

Insgesamt ist „Die Höhle“ mehr als ein Coming-of-Age-Film; es ist ein fesselnder Survival-Thriller, der die emotionale Verbindung zwischen den Protagonisten spürbar macht und die Geschichte bis zum beeindruckenden Finale trägt.

Die Höhle

9

Story

9.2/10

Qualität

9.0/10

Schauspieler

8.9/10

Umsetzung

9.0/10

Hat mir besonders gefallen

  • Überzeugende emotionale Verbindung zwischen den Protagonisten.
  • Gelungene Verschmelzung von Coming-of-Age und Survival-Thriller.
  • Authentische Darstellung der Charaktere in einer intensiven Umgebung.
  • Beeindruckende Originalschauplätze in den Javoříčské-Höhlen.
  • Regisseur Roman Němec zeigt Sensibilität für menschliche Verbindungen in Extremsituationen.
Mediennerd
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.
DIESES KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Rebel – In den Fängen des Terrors

Wakefield

Breaking the Ice

AKTUELLE GEWINNSPIELE