Die Geliebte des französischen Leutnants

Die Geliebte des französischen Leutnants ist ein Drama mit u.a. Meryl Streep und Jeremy Irons von Pidax Film und erschien am 18. Februar 2022 auf DVD.

Die Geliebte des französischen Leutnants

1867: Im viktorianischen England verliebt sich der Geologe Charles in eine junge Frau, die in dem Küstenstädtchen von allen missachtet wird, weil sie mit einem französischen Leutnant liiert war. Dies ist die Szenerie, die die beiden Schauspieler Anna und Mike in dem Liebesfilm zu spielen haben, der gerade in Südengland gedreht wird. Auch die beiden Leinwandstars verlieben sich ineinander …

„Große Gefühle in großartiger Szenerie“ schrieb Cinema.de über die Romanze, die Film im Film und ein „atmosphärisch dichtes Drama“ ist. Hauptdarstellerin Meryl Streep und Drehbuchautor Harold Pinter (Literaturnobelpreisträger 2005!) wurden wie auch der Schnitt und die Kostüme für den Oscar® nominiert.  Das Lexikon des Internationalen Films nannte Karel Reisz‘ Meisterwerk „sehenswert“ und schrieb weiter: „Atmosphärisch dicht in der Schilderung der Zeit und ihrer Widersprüche, vielschichtig und reich in der Auseinandersetzung mit Geschichte und Gegenwart; zugleich ein Versuch über filmische Umsetzungsprobleme.“

Sicher sind viele, die diese Zeilen gerade lesen genau wie ich große Filmfans und ganz sicher haben viele von euch schon einiges an Filmen gesehen und sind, wie ich auch, immer auf der Suche nach dem einen Film bei dem man am Ende wieder sagt „Der war ja großartig“. Bei mir kommt das selten vor, weil ich eben schon so vieles gesehen habe. Nach vielen Monaten war es aber wieder soweit. Bei dem Film Die Geliebte des französischen Leutnants konnte ich das am Ende sagen, was für ein toller Film.

Die Geschichte ist eigentlich schnell erzählt und kommt in der Realität wohl auch ab und an vor, man spielt ein Liebespaar und verliebt sich ineinander. Klingt eigentlich wenig spannend, ist aber genial umgesetzt, weil man sich auf beiden Seiten fragt wie es wohl ausgehen wird, man fiebert sozusagen doppelt mit, was mich stellenweise durcheinander gebracht hat. Das Ende war hochdramatisch und ich will dabei gar nicht zu viel verraten. Schaut hier unbedingt rein, ich war zwar nie großer Fan von Meryl Streep, aber hier hat sie mich voll und ganz überzeugt.

Die Geliebte des französischen Leutnants

8.9

Story

8.3/10

Qualität

7.2/10

Schauspieler

10.0/10

Umsetzung

10.0/10

Hat mir besonders gefallen

  • Jeremy Irons überzeugt auf ganzer Linie
  • Meryl Streep ist fantastisch
  • Doppelt Spannend
  • Hochdramatisch
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.