Wie ein kopfloses Skelett seinen Schädel wiederfand: Eine Gruselgeschichte

Wie ein kopfloses Skelett seinen Schädel wiederfand: Eine Gruselgeschichte ist ein Buch aus dem Mitteldeutscher Verlag vom 7. Mai 2018.

Wie ein kopfloses Skelett seinen Schädel wiederfand: Eine Gruselgeschichte
  • Frank Kreisler
  • Herausgeber: Mitteldeutscher Verlag
  • Auflage Nr. 1 (07.05.2018)
  • Taschenbuch: 160 Seiten

Letzte Aktualisierung am 15.10.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wie ein kopfloses Skelett seinen Schädel wiederfand: Eine Gruselgeschichte: Samuel lädt Hannah nicht zum Geburtstag ein, wie das so üblich ist, sie verabreden sich zur Geisterstunde auf dem Friedhof. Das kann ja heiter werden! Die beiden treffen auf jonglierende Gerippe, bolzende Zombies, eine Schrille Madam und nicht zuletzt auf einen uralten Vorfahren Samuels, dem sie bei einer besonderen Mission helfen müssen. Denn der hat einen Kopf und irgendwo ganz anders läuft auch sein knochigen Körper herum … Alles ziemlich gruselig.

Frank Kreisler lädt Leserinnen und Leser ab 10 Jahren auf ein abenteuerliches Gruselerlebnis ein. Das sorgt zwar auch für manches Zähneklappern und auch Zahnschmerzen eines Skeletts spielen eine Rolle, kommt aber vor allem ungeheuer witzig daher.

Das Buch ist in der Tat für sehr junge Leser geeignet. Die Geschichte ist angenehm lang, sollte also in 2-3 Tagen zu schaffen sein, wenn eure Kinder wirklich lesen, dann auch an einem Tag, je nachdem wie lange man sich begeistern kann. Die Geschichte liest sich gut, die Sprache ist verständlich und die Witze können Kinder auch verstehen. Selbst ich als Erwachsener fand das amüsant, ich würde es meinen Kindern zu lesen geben, besser als der Kindliche Kram den es sonst so gibt, dieses Buch ist wenigstens mal etwas spannender, schaut also einfach mal rein.

7,0 von 10 Gruselgeschichten

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.