Zwei am großen See

Zwei am großen See ist eine fünfteilige Serie mit Starbesetzung von Pidax Film mit u.a. Uschi Glas und Ruth Drexel aus dem Jahr 2006.

Zwei am großen See

Regina Lechner lebt mit dem wesentlich älteren Justus Haslinger zusammen. Und das schon mehr als 20 Jahren. Da sie für ihn den Haushalt führt und ihm auch sonst treu zur Seite steht, ist Regina überzeugt, dass sie nach seinem Ableben Alleinerbin seiner prachtvollen Villa am See sein wird. Etwas voreilig kauft sie eine Luxus-Eigentumswohnung. Doch Justus Haslinger hat ein gut gehütetes Geheimnis: Er hat eine Tochter, die selbst nichts davon weiß, dass der Alte ihr Vater ist. Und so erbt aber jene Tochter, Antonia Berger – und nicht die arme Regina! Bis sich die zwei Frauen zusammenraufen können, müssen so manche Hürden genommen werden …

Die Heimatfilmreihe „Zwei am großen See“ besteht aus fünf in sich abgeschlossenen Episoden in Spielfilmlänge. Gleich die erste Sendung war ein grandioser Erfolg, dem sich vier weitere Folgen anschlossen. Die Zuschauerinteresse war riesengroß. Ruth Drexel und Uschi Glas sind unter der Regie von Walter Bannert in den Hauptrollen zu sehen. Auch die weiteren Rollen sind mit Gerd Anthoff, Johanna Bittenbinder, Hans Clarin, Maximilian Krückl, Toni Berger und Werner Rom hochkarätig besetzt.

Ruth Drexel hab ich schon immer so gerne in der Bulle von Tölz gesehen und dieser Fünfteiler ging irgendwie an mir vorbei damals. Uschi Glas hatte mich etwas abgeschreckt, ich muss zugeben, dass ich kein großer Fan der Darstellerin bin, aber hier hat auch sie mich überzeugt und reiht sich nahtlos ein in eine Riege von top Darstellern. Die Story war auch toll, es zieht sich zwar hier und da etwas, aber man bekommt einen tollen Einblick in alle Charaktere und so reift die Story langsam vor sich hin bis dann… aber das müsst ihr selbst schauen, ich kann euch das sehr empfehlen, mir hat dieser Fünfteiler sehr viel Spaß gemacht.

Zwei am großen See

8.8

Story

8.6/10

Qualität

8.9/10

Schauspieler

9.0/10

Umsetzung

8.7/10

Hat mir besonders gefallen

  • Tolle Story
  • Top Schauspieler
  • Gut gemachte Charaktere

War nicht ganz so toll

  • Hier- und da zieht es sich etwas
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.