StartBücher & ComicsReise & AbenteuerZu Gast am Gardasee: Sehnsuchtsorte, Originalrezepte und Geheimtipps

Zu Gast am Gardasee: Sehnsuchtsorte, Originalrezepte und Geheimtipps

Zu Gast am Gardasee: Sehnsuchtsorte, Originalrezepte und Geheimtipps ist ein Buch aus dem Callwey Verlag und erschien am 19. März 2024. 

Möchten Sie das digitale Leseerlebnis für sich entdecken? Dann empfehle ich Ihnen diesen eReader als ausgezeichnete Wahl: eReader tolino epos 3.

Zu Gast am Gardasee

EINE KULINARISCHE REISE WIE KEINE ANDERE! In Zu Gast am Gardasee werden die besten und charmantesten kulinarischen Schätze dieser idyllischen Region gezeigt, begleitet von den Lieblingsrezepten der Einheimischen. Von malerischen Osterien bis hin zu Gourmet-Restaurants werden die verlockendsten Lokalitäten vorgestellt. Das Beste daran: die authentische Küche des Gardasees findet dank der Originalrezepte Platz im eigenen Zuhause. Am Ende eines jeden Kapitels werden exklusive Geheimtipps vorgestellt, die einen Aufenthalt am Gardasee unvergesslich machen. Versteckte Gassen, romantische Plätze am Seeufer und die faszinierende Welt einheimischer Manufakturen, wo traditionelles Handwerk auf moderne Innovation trifft, kann mit diesem Callwey Buch bewundert werden. Zu Gast am Gardasee ist für alle, die das Dolce Vita lieben und die Schönheit des Gardasees auf eine ganz besondere Art erleben möchten.

Die Reise nach Italien, ohne das Haus zu verlassen? „Zu Gast am Gardasee: Sehnsuchtsorte, Originalrezepte und Geheimtipps“ macht es möglich. Dieses Buch ist ein Portal in eine der malerischsten Regionen Italiens, das durch seine kulinarische Vielfalt und seine atemberaubenden Landschaften verführt. Schon beim ersten Aufschlagen des Buches, das in einem ansprechenden Leineneinband daher kommt, welcher reichlich mit Zitronen verziert ist, wird die Einladung zu einer Reise der besonderen Art ausgesprochen. Das Vorsatzblatt, das den Lesenden bittet, an der abgebildeten Zitrone zu riechen, versetzt einen direkt an den sonnenverwöhnten Gardasee. Die Herausgeber, Christine von der Pahlen und Mayk Wendt, nehmen einen mit auf eine Entdeckungsreise, die die Schönheit und kulinarische Raffinesse des Gardasees aufzeigt. Von der Auswahl der Restaurants bis hin zu den liebevoll ausgewählten Rezepten der lokalen Küche, bietet das Buch einen tiefen Einblick in das Dolce Vita der Region. Die persönlichen Geschichten und die Geheimtipps, die am Ende jedes Kapitels zu finden sind, machen den Aufenthalt am Gardasee, sei es real oder imaginiert, zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Besonders hervorzuheben sind die exquisiten Fotografien von Mayk Wendt, die die Essenz des Gardasees einfangen. Die Bilder von malerischen Gassen, dem glitzernden Wasser des Sees und den kulinarischen Kreationen laden zum Träumen ein. Es ist diese visuelle Reise, die zusammen mit den Texten eine Atmosphäre erschafft, in der man sich verlieren kann. Allerdings, und das ist der einzige Wermutstropfen, sind die Rezepte nicht immer für Anfänger geeignet. Einige der kulinarischen Anleitungen verlangen bereits eine gewisse Erfahrung in der Küche, um sie erfolgreich nachkochen zu können. Doch genau darin liegt auch der Reiz des Buches – es fordert heraus und inspiriert dazu, neue Fähigkeiten zu erlernen und sich an komplexere Gerichte zu wagen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass „Zu Gast am Gardasee“ ein Buch ist, das mehr als nur Rezepte liefert. Es ist eine Hommage an die Schönheit des Gardasees, seine Menschen und die Lebensart, die diese Region prägt. Die Verbindung von Kultur, Tradition und moderner Küche macht dieses Buch zu einem unverzichtbaren Begleiter für alle, die sich nach Italien sehnen oder die italienische Küche in ihr Zuhause bringen möchten.

Zu Gast am Gardasee: Sehnsuchtsorte, Originalrezepte und Geheimtipps

9.7

Aufmachung

9.8/10

Umfang

9.9/10

Schreibstil

9.5/10

Thema

9.5/10

Aufbau

9.6/10

Lesbarkeit

9.5/10

Illustrationen

10.0/10

Umsetzung

9.7/10

Hat mir besonders gefallen

  • Einzigartige Verbindung von Reiseerlebnis und kulinarischer Entdeckung.
  • Authentische Rezepte direkt von den Einheimischen, die die italienische Küche nach Hause bringen.
  • Exklusive Geheimtipps, die einen Besuch am Gardasee bereichern würden.
  • Atemberaubende Fotografien, die die Schönheit der Region und ihrer Gerichte einfangen.
  • Hochwertige Aufmachung und liebevolle Details, wie der Leineneinband und das interaktive Vorsatzblatt.
Mediennerd
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.
DIESES KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

AKTUELLE GEWINNSPIELE

Das Beste kommt noch!

Gewinne eine von drei DVDs, von dem Film Das Beste kommt noch! mit u.a. Til Schweiger und Michael Mertens. Fülle dazu einfach das Formular...