Zoe zockt, Fiete fliegt!: Eine Geschichte über Gaming und Freundschaft

Zoe zockt, Fiete fliegt!: Eine Geschichte über Gaming und Freundschaft ist ein Buch aus dem O’Reilly Verlag und erschien am 4. November 2022. 

Zoe zockt, Fiete fliegt!

Als in Fietes Klasse zwei Mitschüler geheimnisvolle Helme mit verdunkeltem Visier herumzeigen, ist die Aufregung groß. Mit diesen brandneuen Geräten kann man in fantastische Spielewelten eintauchen. Schon bald haben fast alle einen ViiZor und die ganze Klasse ist im Spielfieber. Die Kinder treten in Teams gegeneinander an und tauschen sich im spielinternen Chat aus. Fiete hat keinen eigenen Helm, aber zum Glück kann er nachmittags bei seiner besten Freundin Zoe mitzocken. Doch auf einmal lässt Zoe Fiete immer weniger mitmachen, und nachmittags hat sie jetzt auch keine Zeit mehr für ihn. Fiete muss sich etwas einfallen lassen, um Zoe und seine Freunde zurückzugewinnen. Aber ob der waghalsige Plan überhaupt gelingen kann?

Eine charmante Erzählung, die Kinder und Erwachsene ins Gespräch bringt: über unseren Alltag mit Games & Co. und wie wir die digitalen Möglichkeiten mit Spaß und Gewinn nutzen können.

Eine tolle Geschichte, die so viele wichtige Themen anspricht ohne mit dem erhobenen Finger zu zeigen. Themen sind u.a. Mitläufertum, kaufbare Items in online Shops, Freundschaften und einiges mehr. Kindgerecht verpackt, dass Kinder am Ende lernen werden worauf es im Leben wirklich ankommt. Sehr gut umgesetzt, der Comicstil hat mir gut gefallen und ich bin sicher, dass eure Kinder dies Buch lieben werden, daher meine ganz klare Empfehlung.

Zoe zockt, Fiete fliegt!

8.4

Aufmachung

9.0/10

Umfang

7.4/10

Schreibstil / Bilder

8.8/10

Umsetzung

8.4/10

Hat mir besonders gefallen

  • Sehr lehrreich für Kinder
  • Zeigt auf was es ankommt
  • Cooler Comic Stil
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.