YOGA: Atlas der Anatomie

YOGA: Atlas der Anatomie ist ein Buch aus dem HEEL Verlag und erschien am 20. Mai 2022. 

YOGA: Atlas der Anatomie

Welche Muskelgruppen wirken in welcher Yoga-Haltung? Welche Sehnen werden gedehnt und welche Organe sind beteiligt? Der Yoga-Atlas der Anatomie geht für ein besseres Verständnis der Bewegungsabläufe unter die Haut und gibt einen anschaulichen Überblick über die Systeme und Apparate des Körpers, die bei der Ausführung von mehr als 45 Asanas beansprucht werden. Gestalten Sie Ihr Training mithilfe der anatomischen und physiologischen Analysen noch effizienter, beugen Sie Verletzungen vor und verstehen Sie, wie und warum Yoga wirkt! Anhand einer Fülle detaillierter, farbiger Illustrationen des menschlichen Skeletts, der Organe und der Muskulatur werden alle Aspekte der abgebildeten Yoga-Asana akribisch und wissenschaftlich erläutert.

Differenziert wird gezeigt und beschrieben, welche Muskelgruppen zusammenspielen müssen, wenn komplexe Yogahaltungen ausgeführt werden. Der Yoga-Anatomie-Atlas ist nicht nur für fortgeschrittene Yogis, sondern auch für Anfänger unverzichtbar. Wer Wert auf die korrekte Ausübung der Asanas legt, neben dem Unterricht auch alleine oder zu Hause üben möchte und Interesse am wissenschaftlichen Hintergrund der Yogalehre hat, für den wird der Anatomie-Atlas ein unentbehrliches Handbuch zum Nachschlagen oder Vorbereiten oder als Trainingsbegleiter. Dieses Buch ist darüber hinaus besonders für Yogalehrer interessant. In unzähligen sehr anschaulichen und schön illustrierten Grafiken wird der menschliche Körper in verschiedenen Yogastellungen und Ebenen abgebildet, sodass man genau sehen kann, wie eine Asana korrekt ausgeführt wird.

Dazu gibt es detaillierte anatomisch-physiologische Hinweise, der Nutzen der Übungen wird ausführlich aufgeführt und mögliche Gegenanzeigen genannt. Außerdem gibt es umfangreiche Tipps zur Ausführung der Übung oder eine genaue Schritt-für-Schritt-Anleitung. Fazit: Über 1 kg schwer, großes Format, über 250 Seiten, randvoll mit Yoga-Wissen, bebildert mit über 250 wissenschaftlichen, anatomischen Illustrationen – Das ist die extra-dicke Yoga-Bibel!

Was für ein umfangreiches Buch, ich bin fasziniert, was man hier für einen absolut fairen Preis bekommt. Das Buch hat zunächst Erklärungen über den menschlichen Körper parat, von Muskelgruppen zu Arterien, über das Skelett und den Knochenbau. Alles klasse bebildert, genau wie die einzelnen Übungen, die nicht nur bis ins Detail erklärt werden, sondern auch immer gezeigt werden. Farblich die Muskeln hervorgehoben die beansprucht werden. So gut habe ich noch nie ein Yoga Buch gesehen, da bin ich ehrlich mit euch, das geht weit über den Hausgebrauch hinaus, ist eher ein Fachbuch für Yoga Lehrer, würde ich behaupten. Wer also wirklich Yoga interessiert ist, mehr machen möchte als nur immer wieder dieselben Übungen und verstehen möchte was da mit seinem Körper passiert, sollte hier zugreifen, es lohnt sich sehr.

YOGA: Atlas der Anatomie

9.4

Aufmachung

8.8/10

Umfang

9.0/10

Texte / Bilder

9.9/10

Umsetzung

9.7/10

Hat mir besonders gefallen

  • Klasse bebildert
  • Sehr deitailreich
  • Besser geht es kaum
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.