Wie wird man E-Sport-Profi?

Wie wird man E-Sport-Profi? Eine Frage, die sich sicher viele von euch stellen. Kann man darauf hinarbeiten E-Sport-Profi zu werden? 

Wie wird man E-Sport-Profi?

Ich bin ein großer Gaming-Fan, aber mit meinen 41 Jahren schon ein wenig zu alt um professioneller Spieler zu werden. Ich erinnere mich aber an meine Jugend in der das so langsam losging mit dem E-Sport und seit dem verfolge ich das auch ein wenig. Ich liebe einfach alles an spielen was so gespielt wird.

Selbst irgendwelche Casino oder Mobile Casino Streams von Monte und wie die großen Streamer alle heißen sind mal ganz interessant. Mein Spiel ist und bleiubt aber World of Warcraft, da gibt, bzw. gab es gerade die Mythic + Livestreams Halbfinale und Finale, die ich mir mit Begeisterung angeschaut habe. Aber wie gesagt, ich selbst bin zu alt um professionell zu spielen, man muss schon wesentlich früher anfangen und wenn man von Games begeistert ist, kann ich euch folgende Bücher sehr empfehlen zu dem Thema.

E-Sport – der unmittelbare Wettkampf zwischen menschlichen Spieler/innen der in Computer- und Videospielen ausgetragen wird, hat sein Nischendasein verlassen und wir heute von einem Millionenpublikum per Livestream und in ausverkauften Stadien weltweit verfolgt. Viele traditionelle Sportvereine, etwa aus der Fußball-bundesliga, investieren Millione…
In diesem Buch erfährst du, wie aus „Daddeln“ und „Zocken“ professioneller E-Sport wird: Welches Spiel, welcher Titel passt zu dir? Wie und wann solltest du trainieren? Wie gehst du mit Niederlagen um? Was kannst du aus Fehlern lernen? Außerdem erfährst du, dass es neben dem Job als Spieler noch weitere Berufe im E-Sport gibt..

Wie schon gesagt, man muss sehr früh anfangen, aber versprecht euch nicht zu viel, denn genau wie bei anderen Sportarten muss man auch fürs Gaming ein Talent haben. Aber warum nicht einfach mal probieren in die Szene reinzuschnuppern? Andere gehen in einen Verein und spielen Fußball, wenn Du Bock auf Gaming hast, vielleicht wirst Du auch entdeckt? Mit den Büchern oben ebnest Du dir auf jeden Fall eine gewisse Grundlage und das wichtigste dabei ist: Mach das nicht wegen dem Geld was man da eventuell mit verdienen kann, mach es, weil es dir Spaß macht.

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.