Wichtige Aspekte von Spielautomaten-Tricks

Wichtige Aspekte von Spielautomaten-Tricks

Online Spielautomaten haben heute bereits ein unglaubliches Maß an Beliebtheit erreicht. Die Menschen spielen diese faszinierenden Mini-Spiele in der Hoffnung, einen Jackpot zu knacken, oder einfach zur reinen Unterhaltung. Man muss nicht gleich Geld investieren, um mit diesen Games Spaß zu haben. Im Internet kann man Automatenspiele kostenlos spielen. Bekannter Weise gibt es diese Möglichkeit in stationären Spielhallen nicht. In einer Spielothek sind Automatenspiele zwangsläufig mit Echtgeld-Einsätzen verbunden.

Eine kostenlose Demoversion ist ein gutes Mittel, um mit dem Spiel vertraut zu werden, bevor man den Einsatz von Echtgeld wagt. Man lernt alle Regeln und Spielabläufe kennen. Dadurch kann man sich mehr oder weniger seine Chancen ausrechnen und bekommt einen Eindruck von dem jeweiligen Slot. Ein weiterer Vorteil von einer kostenlosen Demoversion ist, dass diese anonym und ohne jegliche Einschränkungen in Bezug auf das Gameplay und die Nutzungsdauer gespielt werden kann. Man braucht sich auf den meisten Seiten nicht einmal zu registrieren. Das Demokonto mit dem virtuellen Spielgeld, das als Einsatz gebracht wird, kann beliebig oft neu aufgeladen werden. Auf diese Weise sammelt man nicht nur unbezahlbares Know-How, sondern bekommt auch jede Menge hilfreiche Tipps und Tricks.

Echte Schlitzohren haben schon immer nach Wegen gesucht, wie man das Schicksal überwinden und durch Tricks an Erfolg kommen kann. In diesem Beitrag widmen wir uns einigen Techniken, wie man die Algorithmen von Spielautomaten beeinflussen kann. Vorab muss jedoch gesagt werden, dass das Glücksspiel ausschließlich von dem persönlichen Glück abhängt. Selbst wenn man einen Algorithmus von einem Slot auf irgendeine Art und Weise unterbricht, muss das nicht heißen, dass das sich unbedingt vorteilhaft für den Spieler auswirkt. Jede einzelne Drehung beruht auf dem Zufallsprinzip.

RNG (Random Number Generator)

Ein fehlerfreier Zufallsgenerator, RNG, ist ein wesentlicher Teil der Lizenzbedingungen im Bereich der Glücksspiele. Über eine Lizenz muss nicht nur ein Online Casino verfügen. Die Software-Provider müssen als Entwickler und Anbieter von Automatenspielen ebenfalls im Besitz einer amtlichen Lizenz sein. Ein Random Number Generator ist stets auf einem externen Server stationiert und muss rund um die Uhr überwacht werden. Selbst der kleinste Verdacht auf eine nicht vollwertige Funktionsweise kann den Verlust einer Glücksspiellizenz bedeuten. Eine wichtige Kennzahl von einem RNG ist die RTP (theoretical Return To Player). Die RTP beschreibt die langfristige Rückzahlungsrate an den Spieler. Diese Kennziffer kann vom Anbieter freiwillig veröffentlicht werden. Bei den meisten Spielautomaten liegt die Gewinnausschüttung bei weit über 90%. Dabei muss betont werden, dass der Spieler keinen Anspruch auf eine Ausschüttung von Gewinnen in der besagten Höhe hat. Bei der RTP handelt es sich um einen sehr langfristig errechneten Wert.

Tricks an Spielautomaten

Es gibt einige Möglichkeiten, die Algorithmen bei Spielautomaten zu resetten beziehungsweise auf die eine oder andere Art und Weise zu unterbrechen. Dabei kann es jedoch sehr gut passieren, dass man sich in das eigene Fleisch schneidet. Bei dem Glücksspiel geht immer um das eigene Glück, in der ersten Linie aber um eine gute Unterhaltung.

Heute kann keiner genau sagen, welche Parameter in den Algorithmus eines RNG’s einfließen. Es können unter anderem persönliche Spielstände, Erfolge anderer Spieler, Spielaktivitäten oder weitere Parameter sein. Man kann also nur indirekt auf den Automaten Einfluss nehmen. Aus diesem Grund können wir nur solche Tipps geben, wie:

  • Einsätze ändern
  • Spiel neu starten
  • Neu in das Casino einloggen

Fazit

Weil der Zufallsgenerator eines Spielautomaten auf einem überwachten Server gespeichert ist, ist es nutzlos einen Spielautomaten zu hacken oder weitere „schwarze Methoden“ zu verwenden. Alle hohen Gewinne werden von den Casinos vor ihrer Auszahlung auf ihre Richtigkeit geprüft. Gewinne, die durch Cheating erreicht worden sind, werden nicht anerkannt. Man kann höchstens versuchen, indirekt Einfluss auf den Algorithmus eines Zufallsgenerators zu nehmen. Dabei kann es jedoch immer sehr gut passieren, dass der Schuss nach hinten losgeht.

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.