Vier Kerzen auf dem Weg

Vier Kerzen auf dem Weg: Geschichten für die Advents- und Weihnachtszeit ist ein Buch aus dem Neukirchener Verlag und erschien am 14. September 2020. 

Vier Kerzen auf dem Weg

Die Advents- und Weihnachtszeit ist voller Freude und Segen, aber auch mal hektisch und nervenaufreibend. Wie gut, wenn man Wege findet, sich zu besinnen. Mit weihnachtlichen Geschichten für jeden Tag dieser Zeit, die einstimmen, auf den, der da kommt. 37 liebevoll ausgewählte Texte von Axel Kühner rund um Advent, Weihnachten, Winter und Neujahr – ganz neu zusammengestellt in einem Adventskalenderbuch: Beginnend mit dem 1. Dezember ist es ein treuer Begleiter durch die Advents- und Weihnachtszeit bis hin zum Dreikönigstag. Nachdenklich, kurzweilig und manchmal zum Schmunzeln – so kennen wir die Texte von Axel Kühner. Verbunden mit einem Bibelvers ist jeder Text auch eine Ermutigung im Glauben.

„Vier Kerzen auf dem Weg“ von Axel Kühner verspricht, ein treuer Begleiter durch die Advents- und Weihnachtszeit zu sein. Der Buchumschlag hat mich sofort angesprochen, und ich habe gehofft, frische Impulse für die besinnliche Zeit zu erhalten. Die 37 liebevoll ausgewählten Texte rund um Advent, Weihnachten, Winter und Neujahr versprechen nachdenkliche, kurzweilige und manchmal humorvolle Momente. Der Autor Axel Kühner, Theologe im Ruhestand, hat eine langjährige Erfahrung in der Evangelischen Kirche von Kurhessen und Waldeck. Sein Hintergrund verspricht eine tiefe spirituelle Perspektive auf die festliche Jahreszeit. Die Verbindung jedes Textes mit einem Bibelvers verspricht zudem eine zusätzliche spirituelle Dimension und Ermutigung im Glauben.

Die Geschichten im Buch sind durchaus ansprechend, aber leider nicht so beeindruckend, dass ich das Buch uneingeschränkt an meine Freundinnen verschenken würde. Die Erwartungen an frische Impulse und tiefgehende Besinnlichkeit wurden nur teilweise erfüllt. Manche Texte sind nachdenklich und regen zum Innehalten an, während andere eher kurzweilig und zum Schmunzeln sind. Die Mischung aus verschiedenen Stimmungen könnte für manche Leserinnen ansprechend sein, aber für mich persönlich fehlte der durchgängige rote Faden, der die Texte zu einer kohärenten Einheit verbindet. Insgesamt ist „Vier Kerzen auf dem Weg“ eine solide Sammlung von Geschichten für die Adventszeit, die verschiedene Facetten des Festes abdecken. Die Erwartungen an besonders herausragende Impulse wurden nicht erfüllt, aber das Buch bietet dennoch einen angenehmen Begleiter für die besinnliche Jahreszeit.

Vier Kerzen auf dem Weg

7.9

Aufmachung

8.6/10

Umfang

7.5/10

Schreibstil

7.6/10

Umsetzung

7.9/10

Hat mir besonders gefallen

  • Verbindung jedes Textes mit einem Bibelvers für spirituelle Tiefe.
  • Vielseitige Textauswahl zu Advent, Weihnachten und Winter.
  • Ansprechender Buchumschlag.
  • Einige nachdenkliche Geschichten regen zum Innehalten an.
  • Angenehmer Begleiter für die besinnliche Jahreszeit.

War nicht ganz so toll

  • Geschichten nicht beeindruckend genug für uneingeschränktes Verschenken.
  • Fehlender durchgängiger roter Faden in den Texten.
Mediennerd
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.
DIESES KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

AKTUELLE GEWINNSPIELE

Das Beste kommt noch!

Gewinne eine von drei DVDs, von dem Film Das Beste kommt noch! mit u.a. Til Schweiger und Michael Mertens. Fülle dazu einfach das Formular...