Verloren im Schneesturm – Eine Familie kämpft ums Überleben

Verloren im Schneesturm – Eine Familie kämpft ums Überleben ist ein Film mit u.a. Neil Patrick Harris, Kelli Williams, Susan Clark, Michael Gross und Andrew Airlie von Pidax film aus dem Jahr 1993.

Verloren im Schneesturm

Von einer Weihnachstfeier kommend, befinden sich Jim und Jennifer mit ihrem Sohn Clayton auf dem Weg nach Idaho. Sie sind gerade im nördlichen Nevada, als ein Wintersturm über sie hereinbricht und ihr Fahrzeug mitten in der Schneewüste stecken bleibt. Mit dem Baby im Arm kämpfen sich die Eltern zu Fuß weiter, doch sie verirren sich im weißen Labyrinth. Der Schneesturm macht es ihnen unmöglich, den nächsten Ort zu erreichen …

Diese spannende Schneedrama basiert auf einer wahren Begebenheit und war in den USA auch Grundlage für mehrere Fernsehproduktionen. Gedreht wurde allerdings nicht in Nevada, sondern im tiefverschneiten Kanada. Die Hauptrolle spielt TV-Star Neil Patrick Harris („How I Met Your Mother“). Ein packendes, authentisches Abenteuer!

Diesen Film müsst ihr schauen. Ich liebe Filme die generell auf kleinem Raum spielen, weil es da auf die schauspielerische Leistung ankommt und die ist hier hervorragend. Der Film ist zu jeder Zeit hochspannend und sehr dramatisch je länger er dauert. Bis es in einem spannenden Finale gipfelt und man einfach nicht mehr wegsehen kann. Zwar hätte der Film dann etwas konsequenter sein müssen, aber das ist nur meine eigene Meinung, ich bin mir sehr sicher, dass euch der Film auch begeistern wird, also schaut unbedingt mal rein.

Verloren im Schneesturm - Eine Familie kämpft ums Überleben

8.5

Story

9.3/10

Qualität

7.9/10

Schauspieler

8.5/10

Umsetzung

8.4/10

Hat mir besonders gefallen

  • Spannend ohne Ende
  • Hochdramatisch
  • Beklemmend
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.