The Quarry

The Quarry ist ein filmreifes Horror-Adventure von 2k Games und Supermassive Games und erschien am 10. Juni 2022 auf Steam.

The Quarry

Als die Sonne am letzten Tag des Sommercamps untergeht, wollen die Betreuer:innen von Hackett’s Quarry noch mal richtig feiern. Keine Kinder. Keine Erwachsenen. Keine Regeln. Und dann geht auf einmal alles ganz schnell … Aus dem Partyplan der Teenager wird eine unvorhersehbare Nacht des Grauens, als blutbeschmierte Einheimische und etwas viel, viel Schlimmeres Jagd auf sie machen. Aus Scherzen und Flirts entwickeln sich Entscheidungen, in denen es um Leben oder Tod geht, während sich Beziehungen bilden oder unter diesem unvorstellbaren Druck zerbrechen. Spiele als jede:r der 9 Betreuer:innen in einer fesselnden kinoreifen Erzählung, in der deine Entscheidungen aus einem Netz von Möglichkeiten genau deine individuelle Story weben. Jeder Charakter kann dabei zur Hauptfigur werden, bevor der neue Tag anbricht. Welche Story wirst du schreiben?

Willst du wissen, was jenseits der Falltür ist? Möchtest du herausfinden, was hinter den Echos der Schreie aus dem Wald steckt? Rettest du deine Leute oder rennst du verzweifelt um dein Leben? Selbst die kleinste Entscheidung, die du triffst, formt die Story und bestimmt, wer am Ende überlebt und sie noch erzählen kann. Modernste Face-Capture- und filmische Lichttechnik in Verbindung mit der unglaublichen Darstellung erstklassiger Hollywood-Schauspieler:innen erwecken den Horror von Hackett’s Quarry in einer adrenalingeladenen cineastischen Achterbahnfahrt zum Leben. Gib dein Schicksal online* in die Hände von bis zu 7 Freund:innen, wobei eingeladene Spieler:innen zuschauen und bei wichtigen Entscheidungen wählen können, sodass ihr zusammen eure Story schreibt! Oder spiele mit anderen in einer Partyhorror-Couch-Koop, bei der jede:r einen Charakter wählt und dessen Aktionen steuert. Der für alle Spielelemente anpassbare Schwierigkeitsgrad lehrt Spieler:innen jeden Niveaus das Fürchten und wenn du lieber zuschaust, statt selbst zu spielen, kannst du The Quarry im Filmmodus als kinoreifen Thriller binge-watchen. Wähle dabei aus, wie die Story weitergehen soll, und genieß dein Popcorn, wenn du nicht gerade schreist!

Ich hatte The Quarry so gar nicht auf dem Schirm. Im Vorfeld hatte ich von diesem Spiel nichts mitbekommen und war überrascht es dann zu sehen. Die Macher sind ja bekannt durch Until Dawn und Man of Medan, also musste ich hier unbedingt reinschauen und was soll ich sagen. Ich bin schwer begeistert von diesem Spielerlebnis. Ich mag diese Art von Spielen eh sehr, die sich spielen wie ein interaktiver Film. Dieses ist ganz besonders gelungen, denn bei so vielen Charakteren, Wegen und Entscheidungen, gibt es über 180 Enden. Diese erreichen wir durch selbst spielen oder durch den Filmmodus, bei dem wir einfach Charakterzüge der Protagonisten einstellen können. Das ist durchaus spannend, auch wenn sich Spielszenen dann irgendwann oft wiederholen. Dennoch wollte ich wissen wie es mit verschiedenen Charakteren weitergeht, wenn diese ihre Entscheidungen anders treffen und so erwischt man sich dabei wie man immer und immer wieder spielt.

Die Charaktere machen dabei wirklich Spaß, sind fast alle gut dargestellt. The Quarry ist mein bisheriges Highlight in diesem Jahr, ich bin sowas von begeistert. Nicht nur vom Spielprinzip, eben auch von den vielen Möglichkeiten und zuletzt auch wegen dem grafischen Erlebnis, das wirklich beeindruckend ist. Die Stimmung, beispielsweise im Prolog ist sehr angespannt, man fühlt es richtig und das schafft ein Spiel ganz selten, zumindest bei mir. Ich kann euch sehr empfehlen hier einfach selbst reinzuschauen, es lohnt sich sehr.

The Quarry

9.7

Spielspass

9.6/10

Umfang

9.7/10

Langzeitmotivation

9.2/10

Grafik

9.8/10

Wiederspielbarkeit

10.0/10

Hat mir besonders gefallen

  • Beeindruckende Grafik
  • Über 180 Enden
  • Tolle Charaktere
  • Stellenweise bedrückende Stimmung
  • Mein Highlight 2022
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.