The Dark – Angst ist deine einzige Hoffnung

The Dark – Angst ist deine einzige Hoffnung ist ein film mit u.a. Nadia Alexander, Toby Nichols, Karl Markovics, Sarah Murphy-Dyson und Dan Beirne von Szudio Hamburg Enterprises aus dem Jahr 2018.

The Dark – Angst ist deine einzige Hoffnung

Fernab der Kleinstadt gibt es das angeblich verfluchte Waldstück Devil’s Den, in dem ein Monster sein Unwesen treiben soll und regelmäßig Menschen verschwinden. Der polizeilich gesuchte Entführer Hofer will genau hier untertauchen, was schnell zu seinem Verhängnis wird. Attackiert wird er allerdings nicht von einem Monster, sondern von dem untoten Teenagermädchen Mina mit grausam entstelltem Gesicht, das sich von Menschenfleisch ernährt. In Hofers Kofferraum entdeckt sie dann den Jungen Alex mit vernarbten Augen und in panischer Angst. Mina spürt fühlt sich zu ihm hingezogen und bietet ihre Hilfe an. Es ist der Beginn einer seltsamen Freundschaft. Als die örtliche Polizei Hofers Leiche findet, müssen Mina und Alex gemeinsam fliehen. Vor ihren Verfolgern und der eigenen Vergangenheit in eine ungewisse Zukunft.

Ein ganz besonders guter Horrorfilm, zum Thema Freundschaft, auch wenn diese etwas skurril ausfällt. Ich fand den Film richtig klasse, es war auf jeden Fall mal etwas komplett anderes als erwartet und regt einerseits sogar etwas zum Nachdenken an, ein Horrorstreifen mit Tiefgang findet man absolut selten und daher kann ich ihn euch wirklich nur empfehlen. Schaut einfach selbst mal rein.

The Dark - Angst ist deine einzige Hoffnung

8.2

Story

8.3/10

Qualität

8.4/10

Schauspieler

7.7/10

Umsetzung

8.5/10

Hat mir besonders gefallen

  • Interessante Geschichte über Freundschaft
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.