TENTAKEL DES HIMMELS

TENTAKEL DES HIMMELS ist ein Roman aus dem Luzifer Verlag vom 31. Januar 2022.

TENTAKEL DES HIMMELS

Jan Torberg ist ein arroganter einsamer Mistkerl. Nach dem Selbstmord seines Vaters erbt er viel Geld und ein Marketingunternehmen. Doch weder die Firma noch das Geld interessieren ihn. Viel spannender findet er die »Kirche des Lichts«, in der seine Eltern zu seiner Überraschung in den letzten Jahren ihres Lebens Mitglied waren. Als er deren charismatischen Anführer kennenlernt, gerät er immer tiefer in einen gefährlichen Sog aus Vergötterung und Gewalt.

Heike Vullriede, die mit ihren Romanen immer wieder ganz bewusst provokante oder unpopuläre Themen anschneidet, beleuchtet in »Tentakel des Himmels« die Strukturen und nicht selten auch persönlichkeitsverändernden Mechanismen innerhalb von Sekten und Kulten.

Ein toller Roman mit einer intensiven und in die heutige Zeit sehr passenden Story um eine Sekte. Ich kann mir absolut vorstellen, dass Geschichten sich genau so abspielen und fand den Roman daher authentisch und erschreckend zugleich. Welche Macht Menschen ausüben können im Namen der Religion, ist schon heftig diese Überlegung. Ich lese ja wirklich nicht sehr viele Romane, aber diesen hier konnte ich echt nicht weglegen, das mich selbst verwundert hatte, daher empfehle ich euch diesen auch sehr gerne.

TENTAKEL DES HIMMELS

8.2

Aufmachung

7.9/10

Umfang

8.0/10

Schreibstil

8.3/10

Umsetzung

8.6/10

Hat mir besonders gefallen

  • Spannend
  • Authentisch
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.