Tal der Skorpione

Tal der Skorpione ist ein Actionfilm mit u.a. Ralf Richter, Martin Semmelrogge, Micaela Schäfer, Claude Oliver Rudolph und Mathieu Carriere von Busch Media Group aus dem Jahr 2019.

Tal der Skorpione

Tal der Skorpione erzählt von einem Gnadenlosen Spiel in der Wildnis, wo kriminelle Psychopathen gegeneinander ums Überleben kämpfen müssen. Urheber dieses Gladiatorenkampfes sind die größenwahnsinnigen Wissenschaftler Gebrüder Ribbeck, die aus den Genen des Siegers einen Übermenschen klonen wollen. Mittendrin findet sich der Polizist Kamarowski wieder – und steht nun bis an die Zähne bewaffneten Schwerverbrechern gegenüber.

Nach der ersten Szene habe ich gedacht ich schalte direkt wieder aus, die Story ist wirklich sehr schwach und vor allem sehr weit hergeholt. Fast schon etwas unfreiwillig komisch. Aber irgendwie hat mich der Film dann doch gefesselt, weil alle großen alten Darsteller des deutschen Films mit dabei sind. Später, bei den Szenen im Wald merkt mann, dass die Jungs eine Menge Spaß dran hatten und es hat auch mir Spaß gemacht die alle mal wiederzusehen. Der Film wurde dann überraschend gut und daher meine klare Empfehlung. Auch wenn er etwas trashig ist, macht es richtig Laune hier zuzuschauen.

Tal der Skorpione

7.7

Story

7.1/10

Qualität

7.2/10

Schauspieler

9.1/10

Umsetzung

7.3/10

Hat mir besonders gefallen

  • Top Darsteller
  • Geile Action

War nicht ganz so toll

  • Die Story ist etwas schwach
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.