Swimming in Thunderstorms von Fischer-Z

Swimming in Thunderstorms ist das neueste Album von Fischer-Z und Pias/So-Real (Rough Trade) vom 13. September 2019.

Swimming in Thunderstorms von Fischer-Z

Genau 40 Jahre sind vergangen, seitdem Fischer-Z mit dem Album „Word Salad“ ihren Durchbruch hatten. Nun stellt die Band um John Watts ihr neues Album „Swimming in Thunderstorms“ vor. Ein ganz persönliches Album, politisch und leidenschaftlich. 42 Jahre ist die Band schon im Geschäft, kann auf 20 Albumveröffentlichungen zurückblicken und 2 Millionen Verkäufe – eine erfolgreiche Karriere, in der Watts auch mit Künstlern wie Peter Gabriel, Steve Cropper und der Brass Section der Dexy’s Midnight Runners zusammengearbeitet hat.

Ich habe so viele Alben hier rumfliegen, die ich empfohlen bekommen habe, Musik ist eben mein Leben und ich höre gerne in neues rein, was ich noch nicht kenne. Dies Album war eines davon, lag aber am Stapel weit unten, weil ich das Cover echt nicht schön finde. Ich hab es dann rein gelegt in den Player und dachte da kommt dann irgendein Scheiß und war dann sehr überrascht. Denn die Musik ist der Hammer. Noch besser ist die Stimme des Sängers, ich war total geflascht und höre Fischer-Z im Moment nur noch. Wie konnte er bisher nur an mir vorbei gehen? Ich weiß es nicht, ich hoffe er geht an euch nicht vorbei, daher meine ganz klare Empfehlung für dieses Album.

Swimming in Thunderstorms von Fischer-Z

9.1

Umfang

8.2/10

Texte

9.3/10

Musik

9.9/10

Hat mir besonders gefallen

  • Einfach ein geiles Album
  • Der Sänger hat eine mega Stimme
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.