Summer ’03

Summer ’03 ist ein Film mit u.a. Joey King, Andrea Savage, Paul Scheer, Erin Darke, Jack Kilmer von Universum Film GmbH aus dem Jahr 2019.

[amazon box=“B07MTJLMKC“ description=““]

Summer ’03: Als Jamies Großmutter im Krankenhaus im Sterben liegt, hat die alte Dame für die ganze Familie noch einige Geheimnisse parat, die sie vor ihrem Tod jedem einzeln enthüllt – was bei allen Hinterbliebenen für großen Wirbel sorgt. Auch die 16-jährige Jamie, die sich ausgerechnet in dieser turbulenten Zeit zum ersten Mal so richtig verliebt, bleibt nicht verschont – als ob ein Teenager nicht schon von alleine genügend Sorgen und Probleme hat. Der Beginn eines unvergesslichen Sommers nimmt seinen Lauf…

Ich bin hin- und hergerissen von dem Film. Denn zum einen fand ich er hatte richtig gute Elemente und zum anderen fand ich ihn an vielen Stellen einfach zu übertrieben. Das ist wenig authentisch, dass eine Oma auf dem Sterbebett sagt es ist wichtig wie man einen richtigen Blowjob verteilt. Aber darum geht es denke ich auch nicht, der Film ist da etwas tiefgründiger. Er zeigt ein wenig wie es ist als Jugendlicher den Druck ausgesetzt zu sein Sex haben zu müssen. Die erste Auseinandersetzung und auch die erste Enttäuschtheit damit. Unglückliches verlieben, obwohl da jemand ganz in der Nähe ist.

Gepaart mit absurden Situationen bei denen ich am liebsten ausgeschaltet hätte. Der Film war also auf eine Art ein kleines Meisterwerk und auf die andere Art totaler Schrott. Die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen und ich habe gemerkt wie ich mir nach dem Film noch so meine Gedanken gemacht habe.  Ich habe wirklich Schwierigkeiten damit den Film zu bewerten, deswegen werde ich heute zwei Bewertungen geben, die erste für den Hintergrund des Fims, für die ernsten Elemente und die zweite für die Füllszenen die blödsinnig waren. Ich kann euch auf jeden Fall empfehlen einfach selbst mal reinzuschauen, es lohnt sich sehr und auch wieder nicht. Macht euch euer eigenes Bild.

9,0 von 10 tiefgründigen Themen

3,0 von 10 schlechten Blowjobs

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.