Stranger Things: Attack of The Mind Flayer

Stranger Things: Attack of The Mind Flayer ist ein Familienspiel von Asmodee und erschien am 21. April 2022. 

Stranger Things: Attack of The Mind Flayer

Der Mind Flayer kontrolliert andere Menschen und bildet aus ihnen eine Armee, um die Erde zu unterwerfen. Manche von euch sind bereits unter seiner Kontrolle. Bleib wachsam und pass auf, dass er dich und deine Freunde nicht angreift!

Stranger Things: Attack of the Mind Flayer bringt dich nach Hawkins und lässt dich in die Rollen der Helden der weltweit erfolgreichen Netflix Serie Stranger Things eintauchen. In zwei Teams müsst ihr euch entweder dem Mind Flayer entgegenstellen oder ihm helfen, seinen dunklen Plan in die Tat umzusetzen. Zu Beginn wird zufällig festgelegt, wer bereits besessen ist und somit alle anderen auf seine Seite ziehen möchte, und wer im Team der gesunden Charaktere ist.

Blufft, gebt hilfreiche Karten an vermeintliche Freunde und fiese Karten an vermutete Freunde weiter. Sobald ihr drei Mind Flayer auf der Hand habt, werdet ihr besessen und wechselt in die Armee des Mind Flayer. Hat ein Spieler drei Stürze auf der Hand, ist er für diese Partie ausgeschieden. Wenn am Ende der Partie noch mindestens ein gesunder Spieler im Spiel ist, gewinnen alle gesunden Spieler die Partie, ansonsten gewinnen die Anhänger des Mind Flayer.

Passend zur neuen Staffel von Stranger Things, einer der wohl aktuell besten Serien auf Netflix erscheint dieses Familienspiel. Angegeben ist ab 10 Jahren, das ist etwas seltsam, denn die Serie selbst ist ab 16, manche Folgen ab 12 freigegeben. Ich denke um das Spiel wirklich zu verstehen, was da passiert sollte man die Serie kennen und dafür ist 10 Jahre viel zu früh, so würd ich dies Spiel empfehlen, wenn man die Serie auch gesehen hat, also frühestens mit 12 Jahren. Das aber nur am Rande. Ich fand die Regeln Anfangs etwas schwer verständlich, aber nach einigen Runden dann einleuchtend. Im Grunde etwas Ähnlichkeit mit schwarzer Peter, falls das noch jemand kennt. Sowas hat man in meiner Jugend gespielt. Aber Spaß beiseite, ich fand das Spiel gut, für ein paar Runden. Es ist nun nichts was man ständig spielt, zumindest für mich nicht, aber ein herrliches kleines Spiel für zwischendurch. Qualität war gut, die Marken zum ausstanzen gingen gut raus, der Rest ist schön fest, da gibt es nichts zu meckern. Fans der Serie kann ich dies Spiel sehr empfehlen.

Stranger Things: Attack of The Mind Flayer

8.7

Qualität

9.0/10

Verarbeitung

8.8/10

Haptik

9.2/10

Umsetzung

8.5/10

Wiederspielbarkeit

7.9/10

Hat mir besonders gefallen

  • Gute Qualität
  • Spaßig für zwischendurch
  • Für Fans der Serie ein MUSS
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.