Sex Affair – Zum Fremdgehen verführt

Sex Affair – Zum Fremdgehen verführt ist ein Film von der Busch Media Group und erschien am 1. Juli 2022.

Sex Affair – Zum Fremdgehen verführt

Die hinreißende und sexuell ausgehungerte Ballettlehrerin Ga-hee verkümmert in einer tristen Beziehung mit ihrem lieblosen Ehemann. Beim Stöbern in einem Buchladen lernt sie den Besitzer Seong-min kennen. Dieser ist ebenfalls unglücklich verheiratet und spürt bei der Begegnung mit Ga-hee, dass ein Funke auf ihn überspringt. Aus einem anfänglichen freundschaftlichen Verhältnis entwickelt sich schnell eine heiße und tabulose Affäre. Doch geht es nur um guten Sex? Oder ist auch Liebe im Spiel?

Den Film gibt es aktuell nur auf Koreanisch mit deutschen Untertiteln, was euch aber nicht abschrecken sollte, denn so viel muss man da nicht lesen. Es geht eher um die Interaktion der beiden, um das Verhältnis, was immer sehr schön mit Musik untermauert ist. Ich denke man versteht diesen Film auch, wenn man gar nichts mitliest. Also die Dialoge, das will ich damit sagen, sind hier gar nicht so wichtig, wie man vielleicht denkt. Der Film erinnerte mich etwas an „Untreu“ oder „Hautnah“ ist dabei aber wesentlich erotischer. Die Sexszenen waren schon ein wenig tabulos und grenzt an einen Softporno, war vielleicht ein bisschen zu viel, das hätte es gar nicht gebraucht um deutlich zu machen was beide Protagonisten erleben und wie sie ihr Treffen erleben. Insgesamt ein guter Film, besser als erwartet und sehenswert, schaut also einfach selbst mal rein.

Sex Affair - Zum Fremdgehen verführt

8.4

Story

8.3/10

Qualität

8.6/10

Schauspieler

8.2/10

Umsetzung

8.4/10

Hat mir besonders gefallen

  • Schöne Musik
  • Dramatisch
  • Tolles Zusammenspiel der Protagonisten

War nicht ganz so toll

  • Gleicht einem Softporno, das hätte es nicht gebraucht
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.