Segelschiff Peking: Rückkehr einer Legende

Segelschiff Peking: Rückkehr einer Legende ist eiun Buch aus dem Delius Klasing Verlag vom 20. Oktober 2020.

Segelschiff Peking: Rückkehr einer Legende

Imposant ragen die gelben Masten in die Höhe, Spanten und Takelage erstrahlen in neuem Glanz: Über 110 Jahre nach seinem Stapellauf präsentiert sich das Segelschiff »Peking« wieder in seiner einstigen Schönheit und macht als weiteres großes Museumsschiff im Hafen von Hamburg fest. Fotograf Heiner Müller-Elsner hat die dreijährige Restaurierung des deutschen Großseglers in der norddeutschen Peters-Werft begleitet. Seine Bilder zeigen eindrucksvoll, wie aus einem schrottreifen Wrack Schritt für Schritt das Flaggschiff des neu entstehenden Deutschen Hafenmuseums wurde. Dazu rekonstruieren die Autoren Peter-Matthias Gaede und Michael Schaper die stürmische Geschichte des Segelschiffs von seiner Jungfernfahrt bis heute.

Mit dem historischen Viermaster kehrt eine weit gereiste Hamburgerin in den Hafen der Hansestadt heim. Gebaut von der Hamburger Werft Blohm+Voss segelte die »Peking« als einer der legendären Flying P Liner unter der Flagge der Reederei Ferdinand Laeisz über die Weltmeere, überstand Hurrikans, Wirtschaftskrisen und zwei Weltkriege. Mit dem Einlauf in ihren Heimathafen Hamburg geht eine lange Reise zu Ende, doch die Geschichte der »Peking« ist noch längst nicht auserzählt. Dieser opulente Bildband setzt ihr ein einzigartiges Denkmal und gewährt Segelfans unvergleichliche Einblicke in ein Stück Schifffahrtsgeschichte!

Ein super Band über den alten Segelfrachter Peking. Ich finde es klasse, dass man die Möglichkeit hat eben auch diesen Teil der Geschichte zu begutachten, dass sich Menschen die Mühe machen ein Schiff mit so viel Geschichte zu restaurieren und auszustellen, dass man mal einen Eindruck bekommt, wie die Zeit damals so war, als man Frachten mit Segelschiffen transportiert hat. Ein beeindruckendes Schiff, eine beeindruckende Geschichte der Peking in einem noch beeindruckenden umgesetzt Band, den ich euch einfach nur mehr als empfehlen kann. Man bekommt hier jede Info des Schiffs eindrucksvoll präsentiert mit vielen Bildern aus der alten Zeit, aus der Zeit der Restauration und aus der aktuellen Zeit, wie es jetzt aussieht. Ich werde mir das Schiff definitiv in Hamburg ansehen, ist ja nur knapp 2 Stunden von mir entfernt und sobald Corona vorbei ist, werde ich das Schiff definitiv besichtigen, bis dahin werde ich noch viel Spaß mit diesem Band haben und ich bin mir sicher, dass ihr das auch haben werdet. Viel Spaß mit diesem Band.

Segelschiff Peking: Rückkehr einer Legende

9.4

Aufmachung

9.2/10

Umfang

9.8/10

Schreibstil

8.9/10

Umsetzung

9.7/10

Hat mir besonders gefallen

  • Ein toller Band
  • Ich werde das Schiff auf jeden Fall besuchen
  • Grandios wie es restauriert wurde
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.