Robby Krieger: Set the Night on Fire: Leben, sterben und Gitarre spielen mit den Doors

Robby Krieger: Set the Night on Fire: Leben, sterben und Gitarre spielen mit den Doors ist ein Buch aus dem HEEL Verlag und erschien am 26. Mai 2022.

Robby Krieger: Set the Night on Fire

Robby Krieger, legendärer Doors-Gitarrist und vom Rolling Stone zu den 100 größten Gitarristen aller Zeiten gezählt, bricht nach über 50 Jahren sein Schweigen, um Fakten und Fiktion zu trennen und seine Geschichte von der kometenhaften Karriere seiner Band, seinen eigenen dunkelsten Momenten und dem berühmtesten blauen Auge des Rock ’n‘ Roll zu erzählen. Robby Krieger nimmt die Leser mit an die Orte des Geschehens: das Pfandhaus, in dem er seine erste Gitarre kaufte; das Wohnzimmer seiner Eltern, in dem die ersten Songwriting-Sitzungen mit Jim Morrison stattfanden; die leeren Bars und Hinterhofpartys, in denen die Doors ihre ersten peinlichen Auftritte hatten und natürlich zu den Konzerten, an denen es zu den berühmt berüchtigten Unruhen kam. Nie zuvor erzählte Geschichten aus den wichtigsten Jahren der Doors und seiner eigenen Evolution als Musiker.

Die Doors kennt wohl fast jeder von uns, auch wenn der Erfolg der Band mittlerweile 50 Jahre her ist. Wahnsinn, wie lange das her ist und das man heute noch von der Band redet, deren Sänger 1971 verstarb und die Band danach aufgelöst wurde. Es gibt ja auch einen ziemlich gut gemachten Film über die Band. Auf jeden Fall haben die anderen Bandmitglieder ihr Leben gelebt und das liest man hier sehr eindrucksvoll. Spannend natürlich die zeit in den 70er Jahren. Wer weiß wie berühmt sie heute wären, wenn der Sänger noch gelebt hätte, das habe ich mich öfter mal gefragt beim lesen. Auf jeden Fall kann ich aber auch sagen, dass diese Biografie gelungen ist, ich kann sie euch daher sehr empfehlen.

Robby Krieger: Set the Night on Fire

8.4

Aufmachung

8.0/10

Umfang

8.5/10

Texte / Bilder

8.6/10

Umsetzung

8.4/10

Hat mir besonders gefallen

  • Spannend
  • Gut zu lesen
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.