Richtig tolle Kinderbücher zu Weihnachten verschenken

Von Renners Media sind in den letzten Wochen so richtig tolle Comics für Kinder erschienen, die ich euch hier einmal kurz vorstellen möchte. Perfekt geeignet zu Weihnachten.

Was man Weihnachten auch noch verschenken kann

Richtig tolle Kinderbücher

Das muss ich euch so gesamt vorstellen, diese tollen Kindercomics sozusagen, weil diese echt richtig gelungen sind. Nicht nur gut gezeichnet, sondern auch süß udn mit Lerneffekt für eure ganz kleinen, daher meine ganz klare Empfehlung. Besonders jetzt zu Weihnachten.

Nach einem kleinen Unfall ist die Welt für den kurzsichtigen Igel mit der bunten Brille nicht mehr wie vorher. Er hat nun ständig Angst, obwohl er das gar nicht möchte. Vielleicht fällt dem kleinen Kerl ja etwas ein, wie sich Angst austricksen lässt … Ein Bilderbuch über Angst und darüber, wie man sie besiegt.
Der fiese Piet sorgt mal wieder für Ärger. Schon steht Sheriff Peng bereit, um für Gerechtigkeit zu sorgen. Die Jagd auf den fiesen Piet beginnt. Ob sich am Ende alle wieder vertragen? Sheriff Peng hat da schon eine Idee …
Die Welt ist voller Abenteuer, die will der kleine Affe natürlich nicht verpassen. Kurzum beschließt er deshalb, einfach NIE mehr zu schlafen. Und dann verläuft der nächste Morgen ganz anders als gedacht …
Sie mag den ollen Gemüsekohl und das grüne Gras nicht mehr! Viel lieber würde sie bunte Blumen futtern. Blöd nur, dass die ausgerechnet auf dem Deich gegenüber wachsen weit weg von der Kuh. Gemüse-bauer Trotz ist auch keine Hilfe, denn er sieht gar nicht ein, warum die Kuh etwas anderes fressen sollte als seinen Kohl und das grüne Gras. Und so tritt die Kuh in den Hungerstreik.
Für die kleine Fliege Zappelbein ist das leichter gesagt als getan. Zu dumm, dass die anderen Tiere auch mal ihre Ruhe wollen. Sie meckern und schimpfen mit der kleinen Fliege. Und schon bald glaubt Zappelbein, alles verkehrt zu machen.
Mama verdreht die Augen ganz schön anstrengend, so ein kleiner Trotzkopf. Mika passt gut auf seinen magischen Trotz auf, denn den bekommt jedes Kind von einem Zauberzwerg zu seinem zweiten Geburts-tag geschenkt. Doch was passiert, wenn Mama den Trotz klaut? Mikas Mama wird plötzlich zu einem giftgrünen, bockigen, polternden und laut brüllenden Ungeheuer.
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.