Planeten: Missionen zu exotischen Welten

Planeten: Missionen zu exotischen Welten ist ein Buch aus dem Motorbuch Verlag vom 30. September 2020.

Planeten: Missionen zu exotischen Welten

Die Raumfahrt hat – vor allem in den letzten Jahren – sensationelle Bilder von den Planeten unseres Sonnensystems geliefert. Sonden mit hochauflösenden Kameras übermittelten detaillierte Fotos der Oberflächen von Planeten und deren Monden, die noch vor wenigen Jahren undenkbar erschienen. Landegeräte lieferten von den Oberflächen unfassbar viele Informationen. In diesem prächtigen Band präsentiert Berndt Feuerbacher ästhetisch unglaubliche Bilder – oft auf Doppelseiten und in 3D – sowie Informationen zu den wegweisenden Missionen, die diese Bilder ermöglichten. Ein faszinierender Bildband auf aktuellstem Stand!

Atemberaubende Bilder kann ich euch sagen. Dieses Buch ist genau mein Ding, ich weiß gar nicht warum ich zu den Sternen und Planeten so eine Art Fernweh habe und warum mich diese Dinge so interessieren, aber ich finde es unglaublich spannend darüber Dinge zu erfahren und dieses Buch hilft dabei eben auch bis ins Detail Informationen zu erfassen und sei es letztendlich nur mit tollen Bildern, wenn man schon eine Art Vorwissen hat. Die Bilder sind mega beeindruckend und viele kenne ich so noch gar nicht obwohl ich mich schon lange mit der Thematik befasse. Ich kann euch wirklich nur raten selbst mal einen Blick in dieses Buch zu werfen, es lohnt sich sehr.

Planeten: Missionen zu exotischen Welten

9.2

Aufmachung

9.1/10

Umfang

10.0/10

Schreibstil

8.5/10

Umsetzung

9.2/10

Hat mir besonders gefallen

  • Atemberaubende Bilder
  • Interessante informationen
  • Ein Highlight
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.