StartBücher & ComicsBelletristikOstern in Ruhe mit einem guten Roman verbringen

Ostern in Ruhe mit einem guten Roman verbringen

Ostern in Ruhe mit einem guten Roman verbringen, geht das? Ich empfehle euch gerne einige kurzweilige Romane, die euch die Osterzeit entspannen lassen.

Ostern in Ruhe mit einem guten Roman verbringen

Bald ist Ostern, aktuell in vier Tagen und das bedeutet gleichzeitig, dass viele von uns einige freie Tage vor sich haben. Bei mir sind es vier Tage plus vielleicht den ein oder anderen Tag Urlaub und in dieser Zeit, wenn ich einfach mal Freizeit habe, lese ich gerne, vor allem kurzweilige Romane. Das könnte ich an Tagen wie Ostern dann den ganzen Tag machen. Einfach wohlfühlen, lesen. Diese Romane, die ich euch unten verlinkt habe, habe ich hier gerade liegen und angefangen zu lesen, ich lese ja gerne mehrere gleichzeitig. Diese Romane haben es geschafft das ich mehr als nur einige Seiten lese, ich finde sie also gut und das möchte ich euch auch nicht vorenthalten, so kann ich euch empfehlen sie euch einfach auch mal anzuschauen.

Klicke auf das Bild für mehr Infos! La Plage heißt der Club in einer kleinen Stadt am Ufer der Loire. Schon bei seinem ersten Besuch anlässlich eines Kindergeburtstages fühlt sich Arthur unwohl, wie erstarrt. Später, als Jugend-licher, will er lernen, mitzumachen. Er begleitet verschiedene Bekannte in den Club, versucht zu sein wie sie, verliebt sich zum ersten Mal, lernt zu tanzen, wird sogar zum besten Tänzer und ist schließlich beinahe täglich dort…
Klicke auf das Bild für mehr Infos! Sarah Contis zweiter Fall führt die Ermittlerin in die Abgründe der Zürcher Kunstszene. Nach der Vernissage einer Ausstellung über die Kunst nord-koreanischer Dissidenten wird im neuen Chipperfieldbau des Zürcher Kunsthauses die Leiche einer Frau entdeckt. Die Mordwaffe: ein provokantes Kunstwerk. Das Mordopfer: eine scharfzüngige Kulturjournalistin, die sich mit ihrer Arbeit mehr Feinde als Freunde machte…
Klicke auf das Bild für mehr Infos! Grenzen werden in diesem Buch gleich mehrfach überschritten: zwischenmensch-liche, kulturelle und auch die zwischen Tier und Mensch. In 32 kurzweiligen Episoden schildert Susanne Hornfeck ihren Alltag in Taipeh. Als junge Universitätsdozentin bezieht sie ein altes japanisches Haus auf dem Unicampus – romantisch, aber von Ratten bewohnt. Um diese zu vertreiben überlassen ihr Freunde eine Katze. 
Diese vertreibt jedoch nicht nur, die ungebetenen Plagen.
Klicke auf das Bild für mehr Infos! … Lade Interface … … Willkommen in Holus … Username: _ Passwort: _ Das Leben ist ein Spiel. Zumindest in Lucies Freizeit. Die junge Frau sieht sich in ihrem Schulalltag mit Mobbing konfrontiert. Doch wie alle anderen Jugendlichen, deren gesellschaftlicher Stand es erlaubt, entflieht sie der Grausamkeit der Realität mit dem regelmäßigen Einloggen in die Simulation Holus…
Mediennerd
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.
DIESES KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

AKTUELLE GEWINNSPIELE

10 Jahre Mediennerd.de #38 mit Paris MM-City Reiseführer

Liebe Leserinnen und Leser, wir sind überwältigt und dankbar, denn Mediennerd.de wird diesen Monat 10 Jahre alt! Ein Jahrzehnt voller spannender Inhalte, leidenschaftlicher Diskussionen über...