Oberitalien Reiseführer

Oberitalien Reiseführer Michael Müller Verlag: Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps (MM-Reisen) erschien am 29. Mai 2024. 

Möchten Sie das digitale Leseerlebnis für sich entdecken? Dann empfehle ich Ihnen diesen eReader als ausgezeichnete Wahl: eReader tolino epos 3.

Oberitalien Reiseführer

Wenige Reiseziele bieten so viel Abwechslung wie die vielseitigen Landschaften zwischen den Hochalpen und dem Mittelmeer. Detailliert und unterhaltsam beschreibt Eberhard Fohrer den Weg vom ewigen Eis der Gletscher über das Wanderparadies Südtirol hinab in die riesige Schwemmlandebene des Po und weiter bis zu endlosen Meereslagunen und stillen Pinienwäldern an der Mittelmeerküste. Auf schmalen, verwinkelten Straßen geht es hinauf in die abgelegenen Höhen der Alpen, zu den kristallklaren Bergseen und gigantischen Felstürmen der Dolomiten und an die großen Badeseen wie Lago di Garda oder Lago Maggiore. Dazu werden Ihnen natürlich die altehrwürdigen Kulturstädte Venedig, Verona, Ravenna, Bologna und Mailand, aber auch die kleinen, eher stillen Orte im Podelta vorgestellt. Den Rahmen bieten detaillierte Informationen zur grandiosen Natur sowie zu Kunst und Kultur Oberitaliens. Die Geschichten über Land und Leute sowie eine Fülle reisepraktischer Neuigkeiten die günstigsten Anreiseroute, die besten Übernachtungsmöglichkeiten, Restaurants und Tavernen sind im Kompendium unseres Autoren vertreten.

Der „Oberitalien Reiseführer“ von Eberhard Fohrer ist ein unverzichtbares Werk für jeden Reisenden, der die vielfältigen Landschaften und kulturellen Schätze dieser Region entdecken möchte. Von den majestätischen Hochalpen bis hinunter zu den idyllischen Küsten des Mittelmeers, bietet dieser Reiseführer eine umfassende und unterhaltsame Beschreibung einer der abwechslungsreichsten Regionen Europas. Fohrer gelingt es meisterhaft, den Leser auf eine Reise durch Oberitalien mitzunehmen. Die detaillierten Beschreibungen beginnen in den eisigen Höhen der Gletscher und führen über das Wanderparadies Südtirol hinab in die weitläufige Poebene. Von dort geht es weiter zu den malerischen Meereslagunen und stillen Pinienwäldern an der Mittelmeerküste. Jeder Abschnitt des Buches ist reich an Informationen und begeistert mit anschaulichen Schilderungen, die Lust auf mehr machen.

Besonders beeindruckend ist die Vielfalt der beschriebenen Ziele: von abgelegenen Bergdörfern und kristallklaren Bergseen in den Dolomiten bis hin zu den großen Badeseen wie dem Lago di Garda und dem Lago Maggiore. Auch die berühmten Kulturstädte Venedig, Verona, Ravenna, Bologna und Mailand werden ausführlich vorgestellt. Hierbei kommen sowohl die historischen Hintergründe als auch praktische Tipps nicht zu kurz. Kleinere, oft übersehene Orte im Podelta finden ebenfalls ihren Platz und laden zum Entdecken ein. Ein weiteres Highlight des Buches sind die vielen reisepraktischen Tipps. Fohrer bietet fundierte Informationen zur besten Anreiseroute, zu Übernachtungsmöglichkeiten, Restaurants und Tavernen. Seine Empfehlungen sind gut recherchiert und helfen dabei, die Reise optimal zu planen und zu genießen.

Ein weiteres Highlight des Reiseführers sind die praktischen Tipps, die Fohrer aus seiner jahrzehntelangen Erfahrung als Reisebuchautor schöpft. Von den günstigsten Anreiserouten über die besten Übernachtungsmöglichkeiten bis hin zu empfehlenswerten Restaurants und Tavernen – dieser Reiseführer lässt keine Wünsche offen. Die Fülle an reisepraktischen Neuigkeiten macht das Buch zu einem unverzichtbaren Begleiter für jeden Italienreisenden. Die Pressestimmen bestätigen die hohe Qualität des Buches. Das ALPE ADRIA Magazin bezeichnet den Reiseführer als „Klassiker“ und lobt die umfangreiche und wertvolle Tipps. Auch Merian hebt die detaillierten Informationen über die schönsten Strände und Wanderungen hervor, während der ekz-Informationsdienst die Konkurrenzlosigkeit des Buches betont. Das Magazin REISEfieber unterstreicht die unterhaltsame und detaillierte Beschreibung der verschiedenen Landschaften.

Insgesamt ist der „Oberitalien Reiseführer“ von Eberhard Fohrer eine wahre Fundgrube für jeden, der Norditalien auf eigene Faust entdecken möchte. Mit seinen detaillierten Informationen, unterhaltsamen Geschichten und praktischen Tipps bietet er alles, was man für eine gelungene Reise benötigt. Kein Wunder, dass Fohrers Bücher Bestseller sind und sein Reiseführer zu Kreta unter Griechenlandkennern als „Kreta-Bibel“ gilt. Auch die 10. Edition dieses umfassenden Reiseführers wird sicherlich viele Leser begeistern und zu unvergesslichen Reiseerlebnissen beitragen.

Oberitalien Reiseführer

9.3

Aufmachung

9.2/10

Umfang

9.4/10

Schreibstil

9.0/10

Thema

9.2/10

Aufbau

9.2/10

Lesbarkeit

9.3/10

Illustrationen

9.5/10

Umsetzung

9.3/10

Hat mir besonders gefallen

  • Der Reiseführer beschreibt detailliert die vielseitigen Landschaften Oberitaliens, von den Hochalpen bis zur Mittelmeerküste, und deckt sowohl bekannte als auch weniger bekannte Orte ab.
  • Eberhard Fohrer bietet ausführliche Informationen zu bedeutenden Kulturstädten wie Venedig, Verona, Ravenna, Bologna und Mailand sowie zu Kunst und Kultur Oberitaliens.
  • Der Reiseführer enthält eine Fülle an reisepraktischen Tipps, darunter die besten Anreiserouten, Übernachtungsmöglichkeiten, Restaurants und Tavernen.
  • Fohrer gelingt es, die Vielfalt und den Charme Oberitaliens auf unterhaltsame Weise zu vermitteln, was die Vorfreude auf die Reise weckt.
  • Die hohe Qualität des Reiseführers wird durch positive Rezensionen von bekannten Magazinen und Informationsdiensten bestätigt.
Mediennerd
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.
DIESES KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

AKTUELLE GEWINNSPIELE

10 Jahre Mediennerd.de #32 mit Das klerikale Kartell

Liebe Leserinnen und Leser, wir sind überwältigt und dankbar, denn Mediennerd.de wird diesen Monat 10 Jahre alt! Ein Jahrzehnt voller spannender Inhalte, leidenschaftlicher Diskussionen über...