Nur Tote überleben

Nur Tote überleben ist ein Film mit u.a. Kurt Johnson, Anita Skinner, Robin Davidson, Caren L. Larkey und Andrew Boyer von SchröderMedia aus dem Jahr 1983.

[amazon box=“B07PFS75MC“ description=““]

Nur Tote überleben: Denise ‚Deedee‘ Watson ist die einzige Überlebende eines verheerenden Flugzeugabsturzes. Körperlich völlig unversehrt, wird sie von ihrem Arzt vor dem ‚Überlebenden-Syndrom‘ gewarnt, bei dem sich mancher, der eine solche Katastrophe überstanden hat, hinterher freiwillig das Leben nimmt. Das ist bei Denise nicht der Fall – ihr lauern urplötzlich Menschen auf, die nachweislich verstorben sind …

Anita Skinner liefert eine beeindruckende Leistung ab. Exzellenter Low Budget Horror-Thriller. Die ganze Zeit über hat man ein nie endendes Gefühl der Unruhe – unheimlich & stimmungsvoll! Ich fand den Film auch richtig gruselig. Die Story war im Grunde okay, die Gruselelemente wo man sich fragt wie das ausgehen wird nehmen dabei auch immer zu und sind, obwohl sie nicht hart sind, immer wieder erschreckend. Auch wenn die meiste zeit nicht wirklich etwas passiert ist man immer irgendwie auf Hochspannung, ich kann euch den Film daher sehr empfehlen.

[amazon box=“B07PDTXFT9″ description=““]

Wer richtige Katastrophenfilme aus der Zeit mag sollte sich einmal Das große Erdbeben in L.A. ansehen: Eine Wissenschaftlerin ist fest davon überzeugt, dass in wenigen Tagen ein schweres Erdbeben Los Angeles heimsuchen wird. Aus politischem Kalkül und um eine Panik zu vermeiden, schlägt man ihre Warnungen in den Wind. Erst als es einem ihrer Mitarbeiter gelingt, die Zeitungen zu informieren, reagiert die Verwaltung der Millionenstadt. Ist es bereits zu spät?

7,0 von 10 gruseligen Beobachtern

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.