Nur 24 Zeilen. Eine wahre Geschichte über den Krieg, die Liebe und den langen Weg zurück nach Afrika

Nur 24 Zeilen. Eine wahre Geschichte über den Krieg, die Liebe und den langen Weg zurück nach Afrika ist ein Buch von Palmato Publishing aus dem Jahr 2017.

[AMAZONPRODUCTS asin=“3946205178″]

Nur 24 Zeilen: Ein ungewöhnliches Buch, das einerseits eine Liebesgeschichte erzählt und andererseits ein historisches Bild aus der Zeit zwischen 1939 und 1945 zeigt. Das Besondere dabei ist: Die Liebesgeschichte ist die ihrer Eltern. Man kann es kaum glauben, dass diese Geschichte wirklich passiert ist, das macht es so besonders, sonst wäre es einfach nur ein Liebesroman. Die Tatsache, dass alles wahr ist, ist einfach genial. Man fragt sich wie so eine Liebe über so viele Jahre halten kann. Man bekommt sogar dadurch den Glauben an die Liebe wieder. Ihre Eltern konnten sich viele Jahre nur schreiben.

Was bedeutet Heimat und wo ist sie, wenn der Krieg eine Heimkehr unmöglich macht? Kann man als Deutscher irgendwann zum Afrikaner werden? Auf diese Fragen erhofft sich die Journalistin Erika von Wietersheim eine Antwort, als sie die Briefe ihrer Eltern aus den Jahren 1939 bis 1949 liest. Ich kann euch empfehlen dieses Buch zu lesen, eine tolle Geschichte mit viel Liebe und Hoffnung.

7,0 von 10 Liebesbriefen

Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.