StartBücher & ComicsBelletristikNürnberg - Die Bühne - Ein Prozess

Nürnberg – Die Bühne – Ein Prozess

Nürnberg – Die Bühne – Ein Prozess ist ein historischer Roman aus dem Verlag Berger & Söhne und erschien am 21. November 2023. 

Nürnberg – Die Bühne – Ein Prozess

Im Urlaub lernt der Autor einen in sich gekehrten pensionierten Richter aus Nürnberg kennen. Im Laufe eines langen Gespräches erzählt dieser seine Lebensgeschichte. Aber etwas scheint ihn besonders zu bedrücken: ein Fall, der ihn auch persönlich sehr gefordert hat. Ging es dabei um das Zusammentreffen misslicher Umstände? Oder doch um Mord? Ein Rätsel. Welches Urteil würden Sie fällen?

In „Nürnberg – Die Bühne – Ein Prozess“ führt der Autor den Leser in die Tiefen der menschlichen Seele und der Justizgeschichte ein. Die Geschichte entfaltet sich während eines Urlaubs, als der Protagonist auf einen zurückgezogenen pensionierten Richter aus Nürnberg trifft. In einem ausgedehnten Gespräch entfaltet sich die Lebensgeschichte des Richters, wobei ein Fall besonders im Mittelpunkt steht – ein Fall, der nicht nur juristisch, sondern auch persönlich anspruchsvoll war. Das Rätsel um diesen speziellen Fall, geprägt von misslichen Umständen und möglicherweise Mord, zieht den Leser in seinen Bann und lässt Raum für eigene Gedanken und Urteile. Der 1944 geborene Autor, nach erfolgreicher Karriere als Rechtsanwalt und Rechtslehrer, präsentiert sich nun als Romanautor. Seine Spezialität, die historische Durchdringung von Recht und Politik, verbindet er geschickt mit psychologischer Analyse. Dies ermöglicht ihm, eine neue Perspektive auf politische Hintergründe und schmerzhafte historische Entwicklungen zu eröffnen.

Die Erzählung zeichnet sich durch eine gelungene Verflechtung von persönlichen Schicksalen und juristischen Herausforderungen aus. Die Figuren werden durch die psychologische Analyse des Autors lebendig und greifbar, wodurch der Leser tiefer in die Geschichte eintauchen kann. Die Schilderung des Prozesses vor dem Hintergrund der Nürnberger Justizgeschichte verleiht dem Buch eine zusätzliche Dimension. Die Erzählweise ist fesselnd, und der Autor versteht es, Spannung aufzubauen und den Leser bis zur letzten Seite zu fesseln. Die Verbindung von Recht, Politik und Psychologie macht „Nürnberg – Die Bühne – Ein Prozess“ zu einem anspruchsvollen und gleichzeitig unterhaltsamen Werk, das die historischen Wurzeln von politischen Entwicklungen beleuchtet.

Nürnberg - Die Bühne - Ein Prozess

8

Aufmachung

7.9/10

Umfang

7.8/10

Schreibstil

8.3/10

Umsetzung

8.0/10

Hat mir besonders gefallen

  • Fesselnde Erzählweise mit gelungener Verknüpfung von persönlichen Schicksalen und juristischen Herausforderungen.
  • Authentische Charaktere durch die sorgfältige psychologische Analyse des Autors.
  • Spannende Darstellung des Nürnberger Justizhintergrunds verleiht dem Buch eine zusätzliche Dimension.
  • Gekonnte Verbindung von Recht, Politik und Psychologie für eine neue Perspektive auf historische Entwicklungen.
Mediennerd
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.
DIESES KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

AKTUELLE GEWINNSPIELE

Das Beste kommt noch!

Gewinne eine von drei DVDs, von dem Film Das Beste kommt noch! mit u.a. Til Schweiger und Michael Mertens. Fülle dazu einfach das Formular...